Alles zum Thema Hebammen

Beiträge zum Thema Hebammen

Politik

Pop auf Sommertour

Mitte. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) besucht auf ihrer Sommertour wieder Berliner Unternehmen. Als sechste und letzte Firma schaut sich Pop am 1. August das Hebammen-Startup Kinderheldin in der Rosa-Luxemburg-Straße 2 an. Hebammen beraten dort per Chat oder telefonisch zu akuten sowie allgemeinen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Kind. Die Online-Hebammenberatung wurde erst im Juni zu den 100 innovativsten Orten Deutschlands gewählt. Die Initiative „Deutschland –...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 108× gelesen
Soziales

Frei parken für Hebammen

Friedrichshain-Kreuzberg. Hebammen sollen bei ihren Einsätzen nicht mit Parkkosten oder Strafzetteln belegt werden, findet die Bezirksverordnete Ulrike Juda (Linke). Hier müsse es Erleichterungen geben, fordert ihr Antrag. Grundsätzlich könnten auch Hebammen Ausnahmen im Rahmen der Parkraumbewirtschaftung bekommen, erklärte Ordnungsstadtrat Andy Hehmke (SPD). Was aber in der Regel mit entsprechenden Gebühren verbunden sei. Und insgesamt handle es sich hier um eine Frage, die ganz Berlin und...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.05.18
  • 23× gelesen
Soziales

Hebammen-Mangel verursacht große Besorgnis

Der Babyboom übt Druck auf das System der Geburtenhilfe aus. Auch für den Bezirk gilt: Wer seine Geburt betreut haben möchte, sollte sich bereits zum Zeitpunkt des positiven Schwangerschaftstests darum kümmern. "Das System steht auf der Kippe" Diesen Ratschlag erteilt Simone Logar, stellvertretende Vorsitzende des Berliner Hebammenverbandes, angesichts des enormen Personalnotstands, für den sie die widrigen Arbeitsbedingungen verantwortlich macht: schlechte Bezahlung und hohe...

  • Charlottenburg
  • 28.03.18
  • 144× gelesen
Leute
Chefarzt Michael Abou-Dakn in einem der Kreißsäle des St.-Joseph-Krankenhauses.

St.-Joseph-Krankenhaus erneut geburtenstärkste Klinik in Deutschland

Vermutlich liegt es am Rooming-In-Konzept der Klinik, dass keine schreienden Babys zu hören sind. Anders lässt sich die Ruhe nicht erklären in der Station, in der deutschlandweit die meisten Kinder zur Welt kommen. Schon zum vierten Mal in Folge belegt die Geburtshilfe des St.-Joseph-Krankenhauses in Tempelhof den Spitzenplatz. 2017 hat das Hebammen- und Ärzteteam insgesamt 4157 Geburten begleitet. 4301 Kinder wurden dabei geboren, darunter knapp 150 Zwillings- und Drillingsgeburten. Ein...

  • Tempelhof
  • 18.01.18
  • 606× gelesen
Kultur
Das Verwaltungsgebäude der Hebammenschule kurz nach der Eöffnung im Jahr 1917. Etwa drei Jahre dauerten die Bauarbeiten.

100 Jahre Hebammenschule: Ausstellung im Museum Neukölln

Neukölln. Die Neuköllner Hebammenschule feiert einen runden Geburtstag: In 100 Jahren sind hier mehr als 2000 Geburtshelferinnen ausgebildet worden. Anlass genug für eine Ausstellung und einen kleinen Rückblick. Ihren ursprünglichen Sitz hatte die Hebammen-Lehranstalt am Mariendorfer Weg 28-38, der späteren Frauenklinik. Das Aus für dieses Krankenhaus, in dem unzählige Neuköllner das Licht der Welt erblickten, kam 2005. Nach Jahren der Verwahrlosung entsteht hier seit einigen Jahren – rund...

  • Neukölln
  • 19.09.17
  • 137× gelesen
  •  1
Soziales

Plätze frei zur Rückbildung

Schöneberg. Hebamme Saskia Böhm bietet ab sofort montags von 10 bis 11 Uhr einen Rückbildungskurs an. Der Einstieg in den Kurs im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark, Kurmärkische Straße 1-3, ist jederzeit möglich. Babys dürfen mitgebracht werden. Die Kosten für zehn Stunden übernimmt die Krankenkasse. Saskia Böhm bittet, Chipkarte und Handtuch mitzubringen; Näheres unter  0174/915 61 43. KEN

  • Schöneberg
  • 06.04.17
  • 10× gelesen
Soziales
Katja Stricker koordiniert die Kurse von „Gemeinsam unterm Dach“.

Familientreffpunkt mit vielfältigem Angebot

Lankwitz. Im Dachgeschoss der Villa in der Dessauerstraße 12 finden junge Eltern mit ihren Kindern ein vielfältiges Kurs- und Beratungsangebot. An der Grenze zwischen Lankwitz und Lichterfelde stellt die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde diesen Ort zur Verfügung. Das hell und freundlich gestaltete ausgebaute Dachgeschoss gibt es schon seit den 1970er-Jahren. Es ist ein Ort zum Wohlfühlen für werdende Mütter, junge Familien aber auch ältere Menschen aus dem Kiez. In gemütlicher...

  • Lankwitz
  • 12.11.16
  • 274× gelesen
Bildung

Ausstellung wird verlängert

Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder verlängert seine aktuelle Ausstellung „geboren & willkommen“. Wegen der großen Resonanz wird sie bis zum 4. Juni zu sehen sein. Noch immer gehen im Museum in der Senefelderstraße 5 viele Buchungsanfragen von Schulklassen, Kitas und anderen Kindergruppen ein. Zu besichtigen ist die Ausstellung für jeden dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Kitagruppen und Schulklassen besichtigen die Ausstellung nach Anmeldung unter  74 77 82 00 montags bis...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.10.16
  • 22× gelesen
Kultur
Frederike Hartje ließ sich für die neue Ausstellung gemeinsam mit Hebamme Jana Friedrich filmen. Sie erzählt über die Schwangerschaft und die Geburt von Töchterchen Frieda. Sie kam am 30. Oktober zur Welt.
4 Bilder

Mysterium Geburt: Jeder war dabei, aber keiner kann sich erinnern

Prenzlauer Berg. „Geboren und willkommen“ heißt die neue Ausstellung im MachMit! Museum für Kinder. Prenzlauer Berg gilt als kinderreichster Ortsteil von Berlin. Da bot es sich einfach an, mal eine Ausstellung zum Thema Geburt zu gestalten. „Die Geburt haben wir schließlich alle erlebt, aber keiner kann sich daran erinnern. Der Erinnerung möchten wir mit der Ausstellung ein wenig auf die Sprünge helfen“, sagt die Geschäftsführerin des Museums Uta Rinklebe zur Eröffnung. Bevor die...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.02.16
  • 680× gelesen
Soziales
Mama Xenia ist stolz auf ihren Maxim, das 2000. Baby im Bucher Klinikum 2015. Bei der Geburt im September wurde sie von Oberärztin Dr. Annette Isbruch und Hebamme Anja Posdzich betreut.

Noch mehr Babys: 2876 Kinder kamen 2015 im Helios Klinikum zur Welt

Buch. Im Helios Klinikum Buch hält der Babyboom weiter an. Im zurückliegenden Jahr wurden noch einmal mehr Kinder als im Jahre 2014 geboren. 2768 Geburten gab es vergangenes Jahr im Klinikum, 2876 Kinder kamen zur Welt. „Wir konnten im zurückliegenden Jahr auch 105 Zwillingspärchen und sogar einmal Drillinge auf die Welt holen“, freut sich Professor Michael Untech, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Von den Neugeborenen waren 1408 Jungen und 1468 Mädchen. Der Trend der...

  • Buch
  • 26.01.16
  • 151× gelesen
Soziales
Mama Xenia ist stolz auf ihren Nachwuchs. Sie stellt Maxim gemeinsam mit Oberärztin Dr. Annette Isbruch und Hebamme Anja Posdzich vor.

Im Helios Klinikum wurde das 2000. Kind in diesem Jahr geboren

Buch. Maxim heißt das 2000. Baby, das in diesem Jahr im Helios Klinikum Berlin-Buch das Licht der Welt erblickte. „Die Entbindung verlief völlig problemlos. Mama und Kind sind wohlauf“, sagt Dr. Maria Wink von der geburtshilflichen Abteilung des Klinikums. Hebamme Birgit Wittig, die Mutter Xenia bei der Entbindung unterstützte, ist schon seit 30 Jahren Hebamme im Klinikum. Sie betreute die Familie vor und nach der Entbindung und freut sich mit den Eltern über die unkomplizierte Geburt....

  • Buch
  • 21.10.15
  • 236× gelesen
Soziales
Bennie Schumann ist das 1000. Kind, das dieses Jahr in der Caritas-Klinik zur Welt kam.

Das 1000. Baby in der Pankower Caritas-Klinik heißt Bennie

Pankow. In der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung kam kürzlich das 1000. Baby dieses Jahres zur Welt. Bennie Schumann heißt der neue Erdenbürger, der bei 53 Zentimeter Länge 3350 Gramm auf die Waage brachte. „Wir wünschen dem neuen Erdenbürger und seinen Eltern, Nicole Schumann und Collins Ndip, alles Gute und einen gesegneten Start ins Familienleben“, sagt Dr. Lothar Karger, der ärztliche Direktor der Klinik, der zugleich Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe ist. In der Klinik Maria...

  • Pankow
  • 30.07.15
  • 233× gelesen
Soziales

Pflegekongress im Flughafen

Tempelhof. Vom 12. bis 14. März findet im ehemaligen Flughafengebäude am Platz der Luftbrücke der Deutsche Pflegetag statt. Über 3000 Spitzenvertreter aus Pflege, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft werden zu dem Kongress erwartet. Der Deutsche Pflegerat ist der Dachverband der wichtigsten Berufe im Pflege- und Hebammenwesen und veranstaltet jährlich einen großen Kongress rund um Pflege. Näheres unter https://deutscher-pflegetag.de/. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Tempelhof
  • 05.03.15
  • 28× gelesen
SozialesAnzeige
Familie werden: Nähe von Anfang an ist wichtig.

St. Joseph Krankenhaus geburtenstärkste Klinik Deutschlands

Zum dritten Mal in Folge liegt das St. Joseph Krankenhaus bei den Geburtenzahlen bundesweit vorn: 3931 Babys - 115 mehr als im Vorjahr - kamen hier 2014 zur Welt; so viele wie in keinem anderen Krankenhaus in Deutschland (Quelle: Milupa-Statistik). Der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, ist stolz: "Das Vertrauen werdender Eltern zu unserem Krankenhaus und zu allen am Geburtsprozess Beteiligten ist für uns elementar wichtig. Dass sich im...

  • Tempelhof
  • 25.02.15
  • 218× gelesen
Soziales

Familienladen sucht Hebamme

Adlershof. Der Familienladen Adlershof, Radickestraße 19, sucht eine Hebamme, die Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse anbieten und sich eventuell auch an einer regelmäßigen Krabbelgruppe beteiligen möchte. Weitere Infos unter www.dasi-berlin.net/familienladen und 677 43 93. Im Familienladen gibt es verschiedene offene Angebote für Eltern und Kinder, wie Krabbel-, Zwillings- und Alleinerziehenden-Gruppen sowie Eltern-Kind-Frühstück. Für die Familien stehen ein Kinderspielraum und ein...

  • Adlershof
  • 18.02.15
  • 63× gelesen
Soziales
Anne K. (rechts) schätzt den Austausch in der Stillgruppe mit den anderen Müttern.

Beim Stilltreff finden viele junge Mütter Unterstützung

Friedrichsfelde. Gerade junge Mütter sind oft verunsichert, wenn es um das Stillen ihrer Babys geht. Rat und Austausch bekommen sie von einer Hebamme und anderen Müttern in der Stillgruppe des Familientreffs in der Dolgenseestraße 21."Viele junge Mütter im Wohngebiet sind auf sich alleine gestellt", sagt die Familienhebamme Marion Werner. Mit ihrer mehr als 40-jährigen Berufserfahrung unterstützt sie junge Mütter aus Friedrichsfelde, die sich jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr treffen - ganz...

  • Friedrichsfelde
  • 12.02.15
  • 266× gelesen
Soziales
Andy Schüßler, Oberärztin Dr. Nina Axnick und Katja Hoffmann mit Tim und Leon .

Mehr Zwillings-Geburten im Waldkrankenhaus

Falkenhagener Feld. Mit Tim und Leon kam in diesem Jahr bereits das 50. Zwillingspärchen im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau (EWK) an der Stadtrandstraße 555 zur Welt. Damit hat sich die Zahl der Mehrfachgeburten erheblich erhöht. Im Jahr 2013 waren es noch insgesamt 30 Zwillingspärchen gewesen, die im EWK geboren wurden.Zwillingsmama Katja Hoffmann hatte das doppelte Glück früh erahnt. "Bei einer ganz frühen Ultraschalluntersuchung meinte ich schon, zwei Punkte auf dem Monitor zu sehen",...

  • Falkenhagener Feld
  • 08.12.14
  • 263× gelesen
Soziales
Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hört die Sorgen eines Hebammenteams, das schon über 6100 Kindern auf die Welt half.

Gesundheitsminister besucht bedrohtes Geburtshaus

Westend. Es ist der älteste und größte Hebammen-Stützpunkt Deutschlands. Es kann die hohe Nachfrage kaum decken. Und dennoch steckt das Geburtshaus Charlottenburg in der Krise. Sollte ein versprochenes Maßnahmenpaket nicht schleunigst greifen, droht der Einrichtung 2015 das Aus.Da steht er nun vor dem Bett, kreuzt die Arme und hört zu. Mehrere Tausend Kinder, erfährt Hermann Gröhe (CDU), seien auf diesem Möbel zur Welt gekommen, in vielen Positionen. Auf Wunsch der Mütter auch hängend oder...

  • Westend
  • 13.10.14
  • 182× gelesen
Sonstiges
Leiter Bernd Schaletzke und Sozialarbeiterin Sabine Caesperlein haben sich dem Kinderschutz verschrieben.

Für das Projekt "NordStern" laufen Fördermittel aus

Reinickendorf. Seit fünf Jahren arbeitet das Projekt "NordStern - Frühe Hilfen für Kinder in suchtbelasteten Familien" erfolgreich im Bezirk. Eigentlich ein Grund zum Feiern. Doch nun laufen die Fördermittel aus.Bei "NordStern" helfen Familienhebammen und Sozialpädagogen suchtkranken Müttern und Paaren. Sie sind da während der Schwangerschaft, nach der Geburt bis zum ersten Geburtstag des Kindes, also in einer Zeit voller Emotionen und vieler Fragen. Sie betreuen die Familien zu Hause, beraten...

  • Reinickendorf
  • 04.06.14
  • 96× gelesen