Bezirk saniert die Gallwitzallee

Lankwitz. Die Gallwitzallee wird zwischen Eiswaldtstraße bis Einmündung Lerbacher Weg im Rahmen des Schlaglochsonderprogramms des Berliner Senats saniert. Die Fahrbahndecke als auch der Unterbau werden entfernt und neu aufgebaut. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in den Sommerferien. Die Verkehrslenkung Berlin hat eine Umleitungsstrecke über Paul-Schneider-Straße, Malteserstraße, Friedenfelser Straße, Hildburghauser Straße, Weskammstraße, Maximilian-Kaller-Straße und Tautenburger Straße eingerichtet. Die BVG-Busse verkehren während der Bauarbeiten über Paul-Schneider-Straße, Mühlenstraße, Gallwitzallee bzw. Gallwitzallee über die Zufahrt Notaufnahme St. Marien-Krankenhaus zum Lerbacher Weg und Gallwitzallee. Die Arbeiten sollen bis zum 28. August andauern. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.