CDU kritisiert neuen Kandidaten der Linken für das Amt des Bürgermeisters

Lichtenberg. "Keine erste Wahl" sei laut der CDU Lichtenberg der neue Spitzenkandidat der Partei Die Linke für das Bürgermeisteramt, Michael Grunst. Der christdemokratische Fraktionschef in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Gregor Hoffmann, kritisiert ein "Führungschaos" bei der Linken: "Warum wird nicht auf erfahrene Persönlichkeiten zurückgegriffen oder ein Konsens mit anderen Parteien zu deren unumstrittenen Kandidaten gesucht?" Hoffmann fürchtet eine Beschädigung des Bürgermeisteramtes. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.