Küchenkauf gut überlegen

Auch wenn die Küche von Freunden, den Nachbarn oder Kollegen noch so gut gefällt, sie sollte nicht kopiert werden. Die Küche muss den konkreten Bedürfnissen, den räumlichen Gegebenheiten und den persönlichen Voraussetzungen entsprechen. So hat beispielsweise ein Rechtshänder andere Ansprüche als ein Linkshänder. Ganz besonders ist auf die Qualität zu achten. Wenn das Geld nicht reicht, sollte der Kauf noch etwas zurückgestellt werden. Eine Kreditfinanzierung ist gut zu überlegen, vor allem auch hinsichtlich der Kreditform. Für Markenküchen müssen heute ab 5000 Euro hingeblättert werden. Legt der Käufer noch einmal 5000 oder 10 000 Euro drauf, kann er sich eine Menge Ausstattungswünsche erfüllen. Nach oben gibt es keine Grenzen. Achtung jedoch bei Sonderpreisen. Meist gibt es sie für Block- oder Zeilenangebote. Sollen sie dann ergänzt werden, wird es meist teuer. rid
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.