Küche

Beiträge zum Thema Küche

Kultur
Eine Biersuppe für den kleinen Hunger.

100 Jahre Groß-Berlin
Warme Küche - Was um 1920 auf den Tisch kam

Die Verfügbarkeit von Lebensmitteln war nach dem Ersten Weltkrieg sehr überschaubar. Da war die kreative Hausfrau gefragt, die aus wenigen Zutaten eine warme Mahlzeit bereiten musste. Hier ein paar Speisen, die schnell und einfach zuzubereiten sind (die Mengenangaben beziehen sich jeweils auf vier Portionen). Kartoffelsuppe 500 g Kartoffeln, 1 l Fleischbrühe, 150 g Knacker, 100 g Magarine oder Butter, Thymian, Majoran, Salz, Pfeffer. – Kartoffeln schälen, garen und dann zerstampfen. Knacker...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 63× gelesen
Soziales

100 Jahre Groß-Berlin
Wohnungsnot in Berlin

Berlin entwickelte sich zur Jahrhundertwende zur wohl größten Mietskasernenstadt der Welt, denn die Behausungsziffer lag mit durchschnittlich 78 Bewohnern pro Wohngebäude deutlich über der anderer Großstädte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren 251 550 Einzimmerwohnungen mit 768 837 Bewohnern belegt. Oftmals lebte eine fünfköpfige Familie in der Küche, um das Wohnzimmer untervermieten zu können. Die Jahresmiete für ein beheizbares Zimmer lag damals bei rund 230 Mark, etwa ein Viertel des...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 24× gelesen
Bauen
Nach dem Umbau wird in der alten Hausmeisterwohnung jetzt für die Schüler gekocht.
2 Bilder

Hausmeisterwohnung ausgebaut
Neue Küche mit Speisesaal

An der Grundschule am Weinmeisterhorn wurde die ehemalige Hausmeisterwohnung ausgebaut. Knapp 77.000 Euro flossen in den Umbau. Rund 70 Quadratmeter Platz hat die alte Hausmeisterwohnung heute. Dort gibt es jetzt eine neue Ausgabeküche, einen zusätzlichen Speisesaal für die Mittagessensversorgung, ein Lesezimmer und einen Raum für die Konfliktlotsen. Der Umbau der Hausmeisterwohnung hatte im September 2018 begonnen. Federführend war hier das Schulamt. Mit Start des neuen Schuljahres...

  • Wilhelmstadt
  • 24.08.19
  • 117× gelesen
Soziales

Neue Küche für die Manege

Neukölln. Für den Jugendclub Manege an der Ecke Weser- und Rütlistraße soll in den nächsten Jahren ein Neubau errichtet werden. Doch so lange wollten die Besucherinnen und Besucher nicht mehr mit der maroden Küche weiterleben, wo dreimal in der Woche ein warmes Essen zubereitet wird. Sie begannen, Geld zu sammeln. Das Bezirksamt kam nun zu der Einschätzung, dass eine neue Küche tatsächlich notwendig ist. Der Einbau soll noch in den Sommerferien stattfinden. Auch der Bodenbelag werde...

  • Neukölln
  • 06.07.19
  • 70× gelesen
Kultur
Projektleiterin Barbara Breuer blättert auch gern im Rezeptbuch "So isst Lichtenberg".
2 Bilder

Samosas, Cevapcici und Knödel mit Ei
Ein Kochbuch stellt die internationale Bevölkerung Lichtenbergs über Lieblingsrezepte vor

Worum geht‘s, wenn von Saltibarsciai, Ghabelipolo oder Mercimek Köftesi die Rede ist? Um eine finnische Rote-Bete-Suppe, ein Reisgericht aus Afghanistan und türkische Linsen-Bällchen. Mehr über diese und andere Speisen ist in der neuen Publikation „So isst Lichtenberg“ zu erfahren. Das Kochbüchlein stellt Menschen vor, die im Bezirk leben oder arbeiten – mit ihren Lieblingsrezepten. Esamachlin Alkuzi muss einfach ab und an sein Ghabalipolo kochen. Das Gericht aus Reis, Fleisch, Rosinen,...

  • Lichtenberg
  • 22.06.19
  • 229× gelesen
Kultur
Moderne Küchenhelfer wie Kellen gibt es in allen Farben und zahlreichen Formen.
13 Bilder

Vom Feuerstein bis zum Thermomix:
Ausstellung „Herdanziehungskraft“ zeigt die Kulturgeschichte der Küche

In der Steinzeit brutzelten die Menschen am Feuer vor der Höhle ihre Jagdbeute, in der Zukunft kochen vielleicht Roboter Essen aus Lebensmittel-Abfällen. In der Ausstellung „Herdanziehungskraft“ im Herrenhaus der Domäne Dahlem können Besucher auf eine Zeitreise zur Geschichte des Kochens und der Küche gehen. Dabei begegnen sie unter anderem einem Herd mit dem Namen „Backofix“ und der Obstpresse „Tutti Frutti“. Der Rundgang startet mit dem Kapitel „Am Anfang war das Feuer“. Anthropologen...

  • Dahlem
  • 19.04.19
  • 134× gelesen
Kultur

Kulinarische Reise in den Iran

Neukölln. Wie i(s)st der Iran? Darum geht es am Mittwoch, 13. März, von 18 bis 21 Uhr im Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstraße 6, Raum 211. Jasmine Ghandtchi erzählt etwas über die Geschichte und Kulinarik des Landes, das früher einmal Persien hieß, und bereitet gemeinsam mit den Gästen ein typisches Menü zu. Für die Volkshochschul-Veranstaltung sind 20 Euro zu bezahlen, darin sind die Zutaten für das Essen enthalten. Anmelden kann man sich unter www.berlin.de/vhs-neukoelln/kurse....

  • Neukölln
  • 31.03.19
  • 469× gelesen
Soziales
Michael Kruse vom Deutschen Kinderhilfswerk und Lois-Vincent Haut vo, Verein "Ubuntus" mit dem symbolischen Scheck.

Zusammen Kochen und Bauen
Unterstützung für Verein, der junge Neuköllner und Geflüchtete zusammenbringt

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat dem Neuköllner Verein Ubuntus 5000 Euro geschenkt. Damit wird ein ungewöhnliches Projekt unterstützt: Kinder und Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrungen entwickeln eine faltbare Küche und lernen sich bei dieser Arbeit und dem gemeinsamen Kochen besser kennen. Das Wort „Ubuntus“ kommt aus den afrikanischen Bantusprachen und bedeutet so viel wie „Ich bin durch dich“. Bei dem Kunstbildungsprogramm des Vereins tun sich jeweils zwei Kinder oder Jugendliche, die...

  • Neukölln
  • 20.02.19
  • 561× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
MACO Küchenfachmarkt

MACO Küchenfachmarkt: Seit 9. Februar bietet das Unternehmen in Neu-Hohenschönhausen Küchen, Einbaugeräte und Zubehör. Egon-Erwin-Kisch-Straße 76, 13059 Berlin, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, www.maco-berlin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.02.19
  • 94× gelesen
WirtschaftAnzeige
Den MACO Spezial Küchenfachmarkt finden Sie in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 76 in Neu-Hohenschönhausen.
28 Bilder

Alt bekannt im neuen Gewand
Markenkompetenz und Riesen-Auswahl im neuen MACO Küchenfachmarkt

2.500 Quadratmeter Küchentrends – nach zwei Monaten Umbauzeit eröffnet der neue MACO Spezial Küchenfachmarkt am Sonnabend, 9. Februar, in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 76 in Neu-Hohenschönhausen seine Pforten. Neu herausgeputzt, mit über 100 Küchen von klein bis Design, einem Granit-Kompetenzzentrum und einem Einbaugeräte-Center bietet das bekannte Einrichtungshaus nun unzählige kreative Inspirationen für Ihre Küche. Bereits 1994 eröffnete der Oldenburger Kaufmann Rolf Rabe an diesem...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.02.19
  • 326× gelesen
Bildung
Opa untermann erklärt, wie man eine Traubenschere benutzt.
3 Bilder

Eine Küche voller Kinder
Opa und Oma Untermann machen aus dem Essen ein Erlebnis

Eine wundersame Tasche geht um an diesem Freitagmorgen in der Humboldthain-Grundschule in Gesundbrunnen. Opa Untermann lässt die Schüler einer sechsten Klasse daraus allerlei merkwürdige Dinge ziehen. Eine viel zu kleine Eiskelle etwa. Was man damit wohl macht? Kein Schüler kommt darauf, dass sie dafür gedacht ist, aus Melonen appetitliche Bällchen zu schälen. Auch die schlanke Gabel, die nur zwei weit auseinander liegende Spitzen hat, kennt niemand. Die ist für Käse, erklärt Opa Untermann,...

  • Gesundbrunnen
  • 05.11.18
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Das Team von Kitchen Impossible: Monika Zurek, Ralf Willkommen und Sandra Anna Christen.

Einsatz für Nachhaltigkeit
Kitchen Impossible eröffnet Laden im Akazienkiez

Kitchen Impossible ist eine Kochshow des Fernsehsenders Vox, in der zwei prominente Sterne- oder Fernsehköche gegeneinander antreten. Und Kitchen Impossible hat Ralf Willkommen sein Projekt genannt. Auch dieses hat sehr viel mit dem Kochen zu tun. Ralf Willkommen hat in der Grunewaldstraße 9 den „ersten Laden für nachhaltig in Deutschland hergestellte Küchenmöbel aus Holz“ eröffnet. „Wir brauchen eine neue Generation von Unternehmen, bei denen die Maximierung der Menschlichkeit vor allen...

  • Schöneberg
  • 30.10.18
  • 196× gelesen
Bildung
Küche und Essensraum an der Ulmen-Grundschule sind zu klein, die daneben liegende Aula für die Essensausgabe nocht nicht hergerichtet.

Kalte Kost statt warmem Essen?
Im Konflikt um die Schulspeisung an der Ulmen-Grundschule hat der Bezirk Zeit gewonnen

Die Schüler der Ulmen-Grundschule erhalten doch weiter ein warmes Mittagessen. Die Schulleitung hatte zunächst erklärt, ab Anfang Oktober nur noch kaltes Essen anbieten zu wollen. In quasi letzter Minute wurde mit dem Bezirksamt ein Kompromiss erzielt. Bei einem Vorort-Termin wurde vereibart, dass das Bezirksamt umgehend einen Raum der Schule zu einem zweiten Küchenraum umgestaltet. Gleichzeitig prüft das Amt, ob ein Teil der Schüler schon die bisherige Turnhalle als Essensraum nutzen kann....

  • Kaulsdorf
  • 27.09.18
  • 245× gelesen
Kultur

Ein Tag mit viel Knoblauch

Kreuzberg. Beim Garlic Festival 2018 kommen am Sonntag, 26. August, Knoblauchliebhaber voll auf ihre Kosten. An zahlreichen Ständen können sie Imbissessen aus aller Welt probieren. Die Knolle mit dem besonderen Duft verbindet die Kreationen thematisch. Wie die Veranstalter verlauten lassen, sollen die Portionen der Köstlichkeiten klein, dafür aber zu moderaten Preisen zu haben sein. Beherbergen wird das Festival von 12 bis 22 Uhr die Open-Air-Bar Birgit & Bier am Schleusenufer 3. JoM

  • Kreuzberg
  • 21.08.18
  • 31× gelesen
Wirtschaft

ROLLER

ROLLER: Am 7. Mai eröffnete ROLLER seine neue Filiale in Oranienburg. Friedensstraße 8, 16515 Oranienburg, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 9-19 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hermsdorf
  • 08.05.18
  • 24× gelesen
Wirtschaft

Küche&Co Berlin

Küche&Co Berlin: In Adlershof eröffnet Studioinhaberin Marion Schmidt 9. März das neue Küchenstudio. Dörpfeldstraße 5/EG, 12489 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Adlershof
  • 07.03.18
  • 32× gelesen
Soziales
Sie üben schon für die Kücheneinweihung: Wolfram A. Zabel, Matthias Frankenstein (beide Lions Club) und Volker Stock von der Wadzeck-Stiftung.
3 Bilder

Mitglieder des Lions Clubs Berlin spenden einer betreuten Wohngemeinschaft der Wadzeck-Stiftung eine Küche

„Die eigentliche Idee ist Hilfe zur Selbsthilfe“, sagt Volker Stock, Leiter der Wadzeck-Stiftung in der Drakestraße 79. Der Sozialpädagoge, der seit 2011 für die Stiftung tätig ist, kann sich auf eine neue Küche im Wert von rund 5000 Euro für eine der betreuten Wohngemeinschaften freuen, gespendet vom Lions Club Berlin. Das Besondere daran: Geplant ist nach dem Einbau im Januar auch noch ein kleiner Einführungskurs von einem Sternekoch, um den Jugendlichen in der WG das Thema Kochen und...

  • Lichterfelde
  • 06.12.17
  • 547× gelesen
Kultur

Kiezrundgang mit vielen Leckereien: Migrantinnen und ihre Küche

Migrantinnen in den Kochtopf schauen und von den Speisen kosten: Darum geht es bei der kulinarischen Führung, die am Sonnabend 15. November, von 14 bis 16 Uhr stattfindet. Gülaynur Uzun und Hanadi Mourad wollen das Augenmerk auf eine neue Entwicklung lenken. Denn meistens sind es immer noch Männer, die einen Imbiss, ein Café oder Restaurant eröffnen, aber die Frauen ziehen nach und machen sich selbstständig. „Anders als die Männer bieten sie nicht teure Fleischgerichte an, sondern...

  • Neukölln
  • 19.11.17
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Duka Kitchen Life

Duka Kitchen Life, Klosterstraße 3, 13581 Berlin, 36 75 33 66, Mo-Sa 10-21 Uhr Bei Duka Kitchen Life in den Spandau Arcaden dreht sich alles um skandinavische Küchen. Seit 7. Oktober ist der schwedische Küchenanbieter vor Ort. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilhelmstadt
  • 01.11.17
  • 57× gelesen
Politik
Aus Unzufriedenheit an der frischen Luft: Ein Camp vor dem Rathaus Wilmersdorf sollte zeigen, was die Bewohner vom Leben in der Großunterkunft halten.

Rathaus Wilmersdorf: Unzufriedene Flüchtlinge campieren draußen

Wilmersdorf. Bettwanzen, keine Kochstelle, kaum Perspektiven: Aus Protest gegen die von ihnen empfundenen Missstände schliefen Bewohner des Flüchtlingsheims Rathaus Wilmersdorf wiederholt im Freien. Betreiber und Bezirksamt sehen keinen Zustand, der das rechtfertigen würde. Gar kein Dach über dem Kopf ist immer noch besser als solch ein Dach – unter dieser Annahme trieb es Flüchtlinge aus der Notunterkunft am Fehrbelliner Platz mehrfach vor die Türen ihres Heims. So campierten dort auch...

  • Wilmersdorf
  • 29.05.17
  • 437× gelesen
Soziales
Charles Böhm und Lorena Hans freuen sich über die neue Küche im Familienzentrum.

Lehmbackofen und Märchentage: Das Familienzentrum organisiert neue Projekte

Weißensee. Das Hand-in-Hand-Familienzentrum startet mit neuen Angeboten. Die schönste Neuerung: „Wir haben endlich eine neue, perfekt eingerichtete Küche in unserem Familienzentrum“, sagt Koordinatorin Lorena Hans. „Diese kann von Eltern und Kindern genutzt werden, und hier finden auch Kurse zum Thema gesunde Ernährung statt.“ Damit auch Frisches aus eigenem Anbau verarbeitet werden kann, wird in den nächsten Wochen der Garten am Familienzentrum in der Else-Jahn-Straße 40/41 umgestaltet. „Wir...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 18.04.17
  • 107× gelesen
Soziales
Regina Penk ist seit zehn Jahren die Leiterin des „Schwalbennestes“.
2 Bilder

Küche zum Geburtstag: Kinder vom „Schwalbennest“ können jetzt selbst kochen und backen

Blankenfelde. Auf 20 ereignisreiche Jahre kann die Kita „Schwalbennest“ zurückschauen. Eröffnet wurde sie 1997. Zuvor hatte es in der Bezirkspolitik allerdings eine heiße Debatte gegeben, ob in Blankenfelde, am Rande der Stadt, überhaupt eine neue Kita gebaut werden sollte. War perspektivisch überhaupt mit ausreichend Kindern zu rechnen? Zuvor hatte es auf dem Blankenfelder Stadtgut eine Kita gegeben. Die musste dort aber raus. So stand man vor der Wahl, die Kita zu schließen oder einen...

  • Blankenfelde
  • 28.02.17
  • 206× gelesen
Wirtschaft

CookForFriends

CookForFriends, Bismarckstraße 3, 10625 Berlin, 31 99 17 54, www.cookforfriends.de Die Mietküche in einem Loft ist die neue Location für Hobbyköche. Das Team kauft ein, bereitet vor und räumt auch auf. In 5 professionell ausgestatteten Küchen können jeweils bis zu 10 Personen ein gemeinsames Kochevent stattfinden lassen. Bei größeren Gruppen können die Küchen miteinander verbunden werden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Charlottenburg
  • 26.02.17
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.