Gastfamilien für Jugendliche gesucht: Wer bietet ein Zuhause auf Zeit?

Hamburg: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. |

Lichtenberg. Der Verein "AFS Interkulturelle Begegnungen" ermöglicht Jugendlichen den Aufenthalt in Deutschland. Er sucht nach ehrenamtlichen Unterstützern.

Für viele Jugendliche ist ein Schüleraustausch die erste Möglichkeit, eine fremde Kultur zu entdecken. Der Bundestagsabgeordnete Martin Pätzold (CDU) unterstützt den gemeinnützigen Verein. Gesucht werden Familien aus Lichtenberg, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder ein halbes Jahr mit einem Gast im Alter zwischen 15 und 18 Jahren teilen möchten. Angesprochen sind auch Alleinerziehende, kinderlose Paare und Alleinstehende.

Vorbereitet und begleitet werden sie von AFS-Mitarbeitern direkt in der Region. Zudem gibt es die Möglichkeit, Gastkinder für einen Zeitraum von nur sechs bis acht Wochen aufzunehmen. "Wir sollten stolz darauf sein, dass sich viele junge Menschen aus dem Ausland für Deutschland interessieren. Der kulturelle Austausch stiftet Gemeinsamkeiten", so Martin Pätzold.

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte gibt es im Internet unter www.afs.de/gastfamilie zu finden. Interessierte können sich auch direkt an den Verein wenden unter 040 3992 22 90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de.

KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.