CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik

Christian Hochgrebe wird Direktkandidat

Charlottenburg-Nord. Christian Hochgrebe will im Wahlkreis 1 das Direktmandat holen. Die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf hat ihn für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus im September als Direktkandidaten aufgestellt. Zum Wahlkreis 1 gehören die Ortsteile Charlottenburg-Nord, die Mierendorff-Insel und Alt-Lietzow. Christian Hochgrebe ist seit November 2018 Mitglied des Abgeordnetenhauses. Er sitzt im Hauptausschuss, im Unterausschuss Bezirke und im Unterausschuss...

  • Charlottenburg-Nord
  • 23.02.21
  • 11× gelesen
Bildung

Schulcloud, Wlan, kleine Klassen
CDU präsentiert Ergebnisse der Bildungsumfrage

Die Berliner CDU hat eine Bildungsumfrage zur Schulorganisation, digitalem Unterricht, Klassenstärken und Lehrkräften veröffentlicht. Mehr als 47 000 Berliner wurden interviewt – auch in Charlottenburg-Wilmersdorf. Dort wünschten sich fast 80 Prozent Fachlehrer statt Quereinsteiger. Berlins Schulpolitik ist nicht nur im Corona-Chaos ein regelmäßiger Aufreger. Nun hat sich die Berliner CDU-Fraktion auch in Charlottenburg-Wilmersdorf die Situation etwas genauer angeschaut und 4041 Personen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.02.21
  • 66× gelesen
Umwelt

Umweltfreundlich im Einsatz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Dem Außendienst des Ordnungsamtes stehen fünf weitere Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Damit erhöht sich der Anteil an umweltfreundlichen E-Autos am Fuhrpark der Behörde auf insgesamt acht Fahrzeuge. „Wir erhöhen damit konsequent den Anteil von E-Autos in der Flotte des Außendienstes des Ordnungsamtes“, sagt Stadtrat Arne Herz (CDU). Neben der Fahrradstreifen bieten die Elektrofahrzeuge eine weitere klimafreundliche Alternative. KaR

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.02.21
  • 10× gelesen
  • 1
Bildung

Kleinere Klassen und Breitbandnetz
CDU ließ Neuköllner zum Thema Schule befragen

Die Berliner CDU-Fraktion hat über 47.000 Menschen zur Bildungspolitik befragen lassen, darunter knapp 4000 Neuköllner. Die Ergebnisse liegen nun vor. Mit der Erhebung war das Institut wahlkreisprognose.de beauftragt. Das erkundigte sich als Erstes nach der Einschätzung der rot-rot-grünen Bildungspolitik. Nur 16 Prozent der Berliner zeigten sich zufrieden, in Neukölln waren es 13 Prozent. Ausdrücklich unzufrieden äußerten sich 62, in Neukölln 64 Prozent. Danach wurden einige prinzipielle...

  • Bezirk Neukölln
  • 16.02.21
  • 36× gelesen
Politik

Sprechstunde von CDU-Verordneten

Neukölln. Die Bezirksverordneten Elfriede Manteuffel und Christopher Förster (beide CDU) sind am Donnerstag, 18. Februar, zwischen 18 und 19.30 Uhr zu sprechen. Neuköllner, die ihre Wünsche, Ideen oder ihren Ärger mit den Lokalpolitikern besprechen möchte, können sich für eine Video- oder Telefonkonferenz per E-Mail info@cdu-fraktion-neukoelln.de oder unter Tel. 902 39 35 43 anmelden. Das Büro ist montags und mittwochs von 10 bis 16 Uhr besetzt. sus

  • Bezirk Neukölln
  • 13.02.21
  • 9× gelesen
Soziales

Klaus-Dieter Gröhler unterstützt Schüler
Lernen im Café Wahlkreis

Ab sofort können Schüler ihre Unterrichtsmaterialien im Bürgerbüro des CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler in der Zähringerstraße 33 drucken, kopieren oder einscannen lassen. Im Bürgerbüro „Café Wahlkreis“ können Schüler auch das WLAN nutzen und für einen verabredeten Zeitraum im Bürgerbüro lernen. „Noch ist nicht klar, wann die Schüler wieder regulär die Schule besuchen können. Das Homeschooling stellt Kinder und Eltern seit Monaten vor große Herausforderungen. Hier möchte ich...

  • Wilmersdorf
  • 04.02.21
  • 11× gelesen
Verkehr
Vor der Julius-Leber-Brücke ist die Kolonnenstraße sehr schmal.
2 Bilder

Verkehrsausschuss der BVV lehnt CDU-Antrag mehrheitlich ab
Parken auf der Busspur bleibt untersagt

Die Busspur auf der Kolonnenstraße zwischen Kaiser-Wilhelm-Platz und Julius-Leber-Brücke bleibt rund um die Uhr eine echte Busspur. Das hat die rot-grüne Mehrheit des Verkehrsausschusses der BVV beschlossen. Die CDU ist enttäuscht. Die Christdemokraten hatten den Antrag gestellt, die Regelung aus dem vergangenen Jahr rückgängig zu machen. Damals wurde das Parken auf dem Teilstück der Busspur in Richtung Kreuzberg grundsätzlich verboten. Die CDU ist jedoch der Ansicht, es reiche, den...

  • Schöneberg
  • 29.01.21
  • 65× gelesen
  • 1
Verkehr

Lärmschutz kommt im Herbst

Lichtenrade. Im Herbst soll die Lärmschutzwand an der Dresdner-Bahn-Strecke zwischen Bahnhofstraße und Landesgrenze entstehen. Die Deutsche Bahn hat mitgeteilt, im Oktober solle der Bau zwischen Wünsdorfer beziehungsweise Hilbertstraße und der Steinstraße beginnen. Ein früherer Start sei aus Gründen der Logistik nicht möglich. Die CDU-Fraktion bittet dennoch die Verantwortlichen, alle Möglichkeiten auszuloten, um das Projekt vorzuziehen. Erfreulich sei hingegen, dass die Bahn die...

  • Lichtenrade
  • 28.01.21
  • 25× gelesen
Umwelt
Peer Mock-Stümer, Thomas Rosenberg und Simon Hertel (v.l.) waren in der Wilhelmsaue unterwegs.

Missständen auf der Spur
Bezirkspolitiker waren in der Wilhelmsaue unterwegs

Bei einem Rundgang durch den Kiez Wilhelmsaue nahmen der CDU-Kandidat des Abgeordnetenhauses Berlin, Peer Mock-Stümer, der CDU-Bezirksverordnete Simon Hertel und Thomas Rosenberg von der Bürgerinitiative Kiez-Wilhelmsaue die Grünanlage Wilhelmsaue unter die Lupe. Dabei wurden zahlreiche Mängel festgestellt. Herausgekommen sind drei Anträge zur Verbesserung der Zustände in der Wilhelmsaue, die im Januar von der CDU-Fraktion in die Bezirksverordnetenversammlung eingebracht werden. Im ersten...

  • Wilmersdorf
  • 22.01.21
  • 320× gelesen
Politik

Andreas Statzkowski am Ohr

Westend. Der CDU-Abgeordnete Andreas Statzkowski hat auch in der Pandemie ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte. Anliegen, um die er sich kümmern soll, können ihm am Mittwoch, 3. Februar, telefonisch mitgeteilt werden. Dafür sollte man sich zunächst anmelden unter der Rufnummer 64 44 07 00 oder info@andreas-statzkowski.de und seine Rückrufnummer angeben. Andreas Statzkowski ruft dann am Sprechstundentag zwischen 17 und 18 Uhr zurück. Seine Reisevorträge hält der Abgeordneten dagegen momentan nur...

  • Westend
  • 21.01.21
  • 25× gelesen
Politik

Der Draht zum Abgeordneten

Tempelhof-Schöneberg. Jan-Marco Luczak, Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordneter aus Lichtenrade, lädt zu seiner ersten Telefonsprechstunde im neuen Jahr ein. Wer am Freitag, 29. Januar, zwischen 16 und 17 Uhr mit ihm sprechen möchte, kann unter Telefon 22 77 18 78 einen Termin reservieren. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.01.21
  • 21× gelesen
Politik

Virtuelle Bürgersprechstunde
Bundesministerin Klöckner beantwortet Fragen rund um Landwirtschaft und Ernährung

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche, der weltweit größten Agrar- und Ernährungsmesse, kommen jedes Jahr Politik, Wirtschaft und Verbraucher miteinander ins Gespräch. In diesem Jahr ist vieles anders, die Grüne Woche findet virtuell statt. Das Interesse an den Themen rund um Landwirtschaft und Ernährung aber bleibt. Deshalb steht die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU), allen Bürgern in einer virtuellen Bürgersprechstunde für Fragen zur Verfügung....

  • Charlottenburg
  • 19.01.21
  • 46× gelesen
Soziales

Sozialstadtrat Wagner im Gespräch

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sozial- und Gesundheitsstadtrat Detlef Wagner (CDU) lädt am 20. Januar zur Bürgersprechstunde ein. Wer Fragen oder Anregungen hat, kommt zwischen 15 und 17 Uhr ins Rathaus an der Otto-Suhr-Allee 100, Zimmer 311. Eine Anmeldung ist nötig und zwar unter der Rufnummer 902 91 43 01 oder unter der 902 91 43 02. uk

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.01.21
  • 28× gelesen
Verkehr
Seit Anfang September ist die Friedrichsstraße auf 500 Metern für Autos dicht. Unumstritten ist das Experiment nicht, vor allem bei CDU und FDP.

Experiment könnte länger dauern
Verkehrssenatorin bringt Teilsperrung der Friedrichstraße bis Oktober 2021 ins Spiel

Ein Teil der Friedrichstraße könnte länger als geplant für den Autoverkehr gesperrt bleiben. Das kündigte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz an. Seit Anfang September ist die Friedrichstraße auf 500 Metern zwischen Französischer und Leipziger Straße für Autofahrer tabu. Ein Versuch, der eigentlich Ende Januar beendet sein sollte. Doch die Senatsverkehrsverwaltung und der Bezirk prüfen jetzt eine Verlängerung der Teilsperrung bis Ende Oktober 2021. Noch im Dezember solle...

  • Mitte
  • 17.12.20
  • 159× gelesen
Umwelt
Mit dem Plakat wirbt die FDP für ihre Idee, in Reinickendorf eine Teststrecke einzurichten.

Idee nur abgekupfert?
Reinickendorfer FDP reklamiert Vorschlag der Landes-CDU zur Einrichtung einer Solarteststrecke für sich

Die Berliner CDU ist vor Kurzem mit einem Vorstoß in Sachen Klimaschutz aufgefallen. Sie fordert, dass in Berlin ein Pilotversuch für Photovoltaikanlagen an Autobahnen auf den Weg gebracht wird. Eine gute Idee, findet auch die Reinickendorfer FDP. Schon deshalb, weil sie diesen Vorschlag bereits im Sommer vorgebracht hatte. Und anders als die CDU auf Landesebene habe die im Bezirk darauf eher zurückhaltend reagiert. Worum geht es? Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.11.20
  • 71× gelesen
Verkehr

Mehr Stellplätze für Fahrräder

Lichtenrade. Die CDU-Bezirksverordneten wollen, dass am S-Bahnhof Lichtenrade mehr Abstellplätze für Fahrräder geschaffen werden. Außerdem plädieren sie dafür, den Pfarrer-Lütkehaus-Platz für Autos und Fahrräder freizugeben, bis die Bauarbeiten für die Park-and-Ride-Anlage beginnen. Die Bezirksverordnetenversammlung hat bei ihrer jüngsten Sitzung mehrheitlich dafür gestimmt, den Antrag zur Diskussion in den Verkehrsausschuss zu überweisen. Damit ist die CDU allerdings nicht zufrieden. Sie hatte...

  • Lichtenrade
  • 26.11.20
  • 59× gelesen
Verkehr

Gegen Stau auf dem Prellerweg

Tempelhof-Schöneberg. Auf dem Prellerweg staut sich oft der Verkehr. Die Schuld daran geben die Christdemokraten dem geschützten Radstreifen, der zwischen Röbling- und Sembritzkistraße angelegt wurde. Die CDU-Fraktion hat nun einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung eingebracht: Sie fordert eine Phasenänderung der Ampel an der Einmündung der Sembritzkistraße in den Prellerweg. Sie solle am besten eine reine Fußgänger-Bedarfsampel werden, auf jeden Fall aber länger Grün für den...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.11.20
  • 73× gelesen
Politik

Bürgerdialog mit Kandidaten

Heiligensee. Die CDU-Kandidaten aus Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort für die Wahlen im kommenden Jahr zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung stellen sich am Freitag, 20. November, einem Online-Bürgerdialog. Er beginnt um 19 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, muss die Internetadresse wir-im-norden-live.de aufrufen und sich mit dem Passwort 2021 anmelden. Es gibt außerdem die Möglichkeit, sich telefonisch einzuwählen. Die Einwahldaten können per E-Mail...

  • Heiligensee
  • 13.11.20
  • 71× gelesen
Umwelt

Mehr Auslaufmöglichkeiten für Hunde schaffen

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU-Bezirksverordneten möchten, dass das Bezirksamt gemeinsam mit der zuständigen Senatsverwaltung geeignete Hundeauslaufgebiete festlegt. Einen entsprechenden Antrag haben sie bei der jüngsten Tagung der Bezirksverordnetenversammlung gestellt. Die Christdemokraten schlagen zwei Grundstücke zur Prüfung vor: die Brachflächen an der Greinerstraße 17 in Mariendorf und gegenüber der Hohenstaufenstraße 55 in Schöneberg. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 12.11.20
  • 27× gelesen
Bauen

Brunnenanlage vorerst verfüllen?

Karow. Das Bezirksamt soll mit geeigneten Maßnahmen dafür sorgen, dass die Verkehrssicherheit auf dem Schmiedebankplatz wieder hergestellt wird. Das fordert die CDU-Fraktion in einem Antrag in der BVV. Insbesondere solle die seit Jahren defekte Brunnenanlage mit ihren scharfkantigen Kanälen bis zu ihrer Sanierung entsprechend abgesichert werden. Hierfür kommen beispielsweise das Auffüllen mit Muttererde und eine Bepflanzung in Betracht. Bereits vor drei Jahren hatten sich die Verordneten mit...

  • Karow
  • 11.11.20
  • 69× gelesen
Verkehr

Radbügel um den Park aufbauen

Weißensee. Der Park um den Weißen See ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Allerdings gibt es an den Eingängen zum Park keine und in unmittelbarer Umgebung des Parks kaum Fahrradabstellmöglichkeiten. Deshalb beschloss die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion, dass das Bezirksamt um den Park am Weißen See Abstellmöglichkeiten für Fahrräder schaffen soll. Damit könnte unter anderem auch erreicht werden, dass Radfahrer nicht mehr wegen fehlender Abstellmöglichkeiten in dieser Grünanlage...

  • Weißensee
  • 10.11.20
  • 370× gelesen
  • 1
Politik

Sprechstunde mit Sozialstadtrat

Charlottenburg-Wilmersdorf. Gesundheits- und Sozialstadtrat Detlef Wagner (CDU) lädt am 19. November zur Bürgersprechstunde ins Rathaus. Zwischen 15 und 17 Uhr beantwortet er Fragen, nimmt Anregungen oder Kritik entgegen. Wer vorbeikommen will, muss sich anmelden unter der Rufnummer 902 91 43-01/-02. uk

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.11.20
  • 16× gelesen
Kultur

Digitale Reise auf die Hebriden

Charlottenburg. Zur digitalen Reise auf die Inseln Jura und Islay der Inneren Hebriden lädt der CDU-Abgeordnete Andreas Statzkowski am 12. November ein. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr per Livestream auf Facebook. Wer mitreisen will, checkt hier ein: www.facebook.com/astatzkowski. uk

  • Charlottenburg
  • 09.11.20
  • 29× gelesen
Umwelt

Bald Regengärten an der Straßen?

Pankow. Wird es im Bezirk nach Straßenbaumaßnahmen künftig sogenannte „Regengärten“ geben? Das jedenfalls fordert die CDU-Fraktion in einem Antrag in der BVV. Demnach soll das Bezirksamt künftig bei Straßenbaumaßnahmen, in denen sogenannte Mulden-Rigolen-Systeme zur Entwässerung errichtet werden, Regengärten anlegen. „Als Beispiel kann hier das Mulden-Rigolen-System vor dem Weißenseer OSZ in der Gustav-Adolf-Straße 66 dienen“, so CDU-Fraktionschef Johannes Kraft. Regengärten sind bepflanzte...

  • Bezirk Pankow
  • 09.11.20
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.