CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik

Klaus-Dieter Gröhler hört zu

Charlottenburg-Wilmersdorf. Klaus-Dieter Gröhler, CDU-Bundestagsabgeordneter, bietet am Freitag, 3. Juli, den Bürgern zwischen 17 und 19 Uhr die Möglichkeit einer telefonischen Bürgersprechstunde. Wen der Schuh drückt, kann den Wahlkreisabgeordneten unter der Rufnummer 22 77 78 05 direkt erreichen. In Abhängigkeit von der Anzahl der Anrufe kann es zu Wartezeiten kommen. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 29.06.20
  • 20× gelesen
Politik

Online-Diskussion mit Klaus-Dieter Gröhler

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rechtspopulistisch motivierte Übergriffe nehmen zu, politische Verdrossenheit breitet sich aus und die AfD gewinnt an Wählergunst, sagt der CDU-Wahlkreisabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (MdB). Wie gestaltet sich die aktuelle politische Situation im Osten Deutschlands – gerade auch im Hinblick auf die Coronakrise – und wie kann es gelingen, demokratische Strukturen zu festigen? Darüber diskutiert er mit dem Zwickauer Bundestagsabgeordneten Carsten Körber (CDU),...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.06.20
  • 48× gelesen
Verkehr
Die meisten Autos, die vor dem Stadion stehen, gehören Anwohnern und nicht Sportlern.
  2 Bilder

Streit über den Wegfall von Parkplätzen
CDU will Stellplätze an Gesundheitszentrum erhalten, doch die sind nicht für Patienten gedacht

Gegenüber vom Gesundheitszentrum an der Lipschitzallee 20 sollen rund 50 Parkplätze verschwinden. Die CDU ist damit nicht einverstanden. Sie bemängelt, das Bezirksamt habe diese Pläne nicht mit dem Zentrum abgestimmt. Stadträtin Karin Korte (SPD) weist die Kritik zurück und wirft der CDU „Stimmungsmache“ vor. Das Ärztehaus mit seinen unterschiedlichen Praxen sei ein wichtiger Pfeiler der Gesundheitsversorgung im Bezirk, so Gerrit Kringel, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der...

  • Gropiusstadt
  • 18.06.20
  • 109× gelesen
Politik

Kritik von CDU-Abgeordnetem
Sanierungsstau bei Feuerwehr und Polizei beenden

Der Lichtenberger CDU-Abgeordnete Danny Freymark fordert, den Sanierungstau bei Polizei und Feuerwehr zu beenden. In einer Pressemitteilung äußert er Unverständnis über die „Zweckentfremdung von Sanierungsmitteln“. Anlass war die Bekanntgabe, dass der Senat die geplante Corona-Helden-Prämie aus coronabedingt nicht verbrauchten Baumitteln der Innen- und Sportverwaltung finanzieren wird. „Wir werben seit Jahren für die Sanierung der Dienstgebäude unserer Helfer in Uniform, dafür wird jeder...

  • Lichtenberg
  • 18.06.20
  • 73× gelesen
Verkehr

Tempo 30 auf Hauptstraßen

Neukölln. Auf welchen Hauptverkehrsstraßen mit Busverkehr ist im vergangenen Jahr Tempo 30 angeordnet worden? Das wollte der CDU-Abgeordnete Jürn Jakob Schultze-Bernd wissen. Die Antwort des Senats: In Neukölln sind fünf Abschnitte betroffen. Es handelt sich dabei um die Wildenbruchstraße (Sonnenallee bis Harzer Straße), die Sonnenallee (Reuter- bis Thiemannstraße), die Silbersteinstraße (Hermann- bis Karl-Marx-Straße), die Hermannstraße (Mariendorfer Weg bis Emser Straße) und die Erkstraße...

  • Neukölln
  • 16.06.20
  • 67× gelesen
Politik

Im Austausch mit Detlef Wagner

Charlottenburg. Detlef Wagner (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, lädt am Mittwoch, 17. Juni, zur Bürgersprechstunde in das Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19/Ecke Lise-Meitner-Straße, ein. Von 15 bis 17 Uhr steht er für Gespräche zur Verfügung und beantwortet Fragen. Eine Anmeldung in seinem Sekretariat unter der Rufnumer 902 91 43-01/02 ist erforderlich. maz

  • Charlottenburg
  • 08.06.20
  • 21× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Andreas Statzkowski

Westend. Der Wahlkreisabgeordnete Andreas Statzkowski (CDU) steht ab sofort für telefonische Sprechstunden zur Verfügung. Interessenten müssen sich vorab unter der Rufnummer 644 407 00 oder per E-Mail unter info@andreas-statzkowski.de mit Nennung einer Rückrufnummer anmelden. Der Rückruf des Abgeordneten erfolgt in der Regel montags zwischen 17 und 18 Uhr. maz

  • Westend
  • 08.06.20
  • 24× gelesen
Politik

Für Bürger am Telefon: Klaus-Dieter Gröhler

Charlottenburg-Wilmersdorf. Klaus-Dieter Gröhler, CDU-Bundestagsabgeordneter von Charlottenburg-Wilmersdorf, steht am Donnerstag, 11. Juni, zwischen 17 und 19 Uhr den Bürgern des Wahlkreises telefonisch Rede und Antwort. Wer Interesse an einem Austausch mit dem CDU-Politiker hat, kann unter der Rufnummer 22 77 78 05 anrufen. Abhängig von der Zahl der Anrufer kann es zu Wartezeiten kommen. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.06.20
  • 20× gelesen
Politik

CDU fordert Hilfe für Schausteller

Spandau. Die CDU will die Stadtfeste und Weihnachtsmärkte retten. Deshalb setzt sich die Fraktion in der BVV dafür ein, dass die Straßenlandsondernutzungsgebühr für die Betreiber von Marktständen und für die Schausteller reduziert wird. Ein entsprechender Antrag ist auf den Weg gebracht. "Diese Sondernutzungsgebühr ist für die Gastronome bereits ausgesetzt", erklärt die wirtschaftspolitische Fraktionssprecherin Bettina Meißner. Dafür habe sich der Spandauer Baustadtrat beharrlich beim Senat...

  • Spandau
  • 04.06.20
  • 91× gelesen
Bildung

Antrag geht jetzt aber erst mal in die BVV
Schulausschuss stimmt für weitere MINT-Klasse

Der Schulausschuss hat jetzt mehrheitlich für eine weitere 5. MINT-Klasse am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium votiert. CDU und FDP hatten das beantragt. Der Bürgermeister argumentierte dagegen. Schule und Eltern wollen es. Auch die Fraktionen von CDU und FDP sind dafür und haben darum einen gemeinsamen Antrag formuliert. Der fordert das Bezirksamt auf, sich beim Bildungssenat für eine zweite 5. MINT-Klasse am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ab dem Schuljahr 2020/21 einzusetzen. Zuvor hatte die...

  • Spandau
  • 04.06.20
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Begrenzter Platz im Freien

Reinickendorf. Im Bezirk nutzen rund 340 Gaststätten öffentlichen Straßenraum zur Bewirtung im Freien. Bei rund 20 Prozent davon wird es die Möglichkeiten geben, diesen Bereich zu vergrößern, teilte Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) am 2. Juni im Bauausschuss der Bezirksverordnetenversammlung mit. Hinderungsgründe für Erweiterungen sind zumeist Fluchtwege und Feuerwehrzufahrten. Zur Milderung der Folgen der Corona-Krise sollen Lokale Außenbereiche in größerem Maße und bis Jahresende...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 03.06.20
  • 46× gelesen
Politik

Zur AfD-Fraktion übergetreten

Marzahn-Hellersdorf. Der ehemalige CDU-Bezirksverordnete Sergej Henke (80) ist der Fraktion der AfD in der Bezirksverordnetenversammlung beigetreten. Die CDU-Fraktion hatte er bereits im Februar verlassen. Seine Entscheidung begründete er mit einer grundlegenden Kritik an der CDU sowohl im Bund als auch auf Bezirksebene. Diese sei von ihren ursprünglichen Werten abgerückt und ein strategisches Bündnis mit den linken Parteien eingegangen. Kern ist hierbei die Migrationspolitik. Henke hatte schon...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 07.05.20
  • 174× gelesen
Wirtschaft

Großmarkt-Mieter in Not?

Moabit. Medienberichten zufolge stehen etliche Firmen auf dem Berliner Großmarkt an der Beusselstraße vor der Insolvenz. Kurzarbeiterzahlungen stünden noch aus, die Berliner Großmarkt GmbH als landeseigene Gesellschaft verlange trotz Corona die normale Pacht. Die CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus fordert den Senat auf, auf Mieten während des vollständigen Lockdowns in Handel und Gastronomie zu verzichten. „Offenbar ist der Senat nicht bereit, auf die schwierige wirtschaftliche Situation seiner...

  • Moabit
  • 05.05.20
  • 109× gelesen
Kultur
Die Gedenktafel für Oberst Wilhelm Staehle in der Invalidensiedlung wird von einer Glockenkonstruktion überwölbt.
  2 Bilder

Erinnerung an ermordeten Widerstandskämpfer
Vor 75 Jahren starb Oberst Wilhelm Staehle

Am Donnerstag, 23. April, jährt sich zum 75. Mal der Todestag des von den Nationalsozialisten ermordeten Oberst Wilhelm Staehle. An den Widerstandskämpfer erinnert eine Gedenktafel in der Invalidensiedlung. Der Weg ins Militär war für den am 20. November 1877 im niedersächsischen Neuenburg geborenen Wilhelm Staehle vorgezeichnet. Schon Vater und Großvater waren Offiziere, und auch Wilhelm Staehle wurde nach dem Abitur in Osnabrück Fahnenjunker. Als Leutnant nahm er an der Niederschlagung...

  • Frohnau
  • 18.04.20
  • 155× gelesen
  •  1
Bauen
Auf dem Friedhof finden keine Beerdigungen mehr statt. Einige Projekte wie die Prinzessinnengärten haben sich hier angesiedelt.

CDU gegen Bau auf dem Jacobi-Friedhof
Neuköllner Stadtrat will innerstädtisches Grün erhalten

Nicht zum ersten Mal hat es Anfang März Streit um den Neuen St.-Jacobi-Friedhof an der Hermannstraße 99 gegeben: Während die CDU-Bezirksverordneten das Gelände als Grünfläche schützen wollen, verweisen SPD und Grüne auf den 2016 beschlossenen „Integrierten Friedhofsentwicklungsplan“ (Ifek), der eine Bebauung vorsieht. Wie berichtet, möchte die Howoge mittelfristig rund 500 Wohnungen auf dem Gelände errichten. Außerdem soll an der Oderstraße eine Gemeinschaftsschule entstehen. Eigentümer der...

  • Neukölln
  • 30.03.20
  • 350× gelesen
Politik

Klaus-Dieter Gröhler hält Telefonsprechstunde ab

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) bleibt trotz Corona-Krise als Wahlkreisabgeordneter für die Bürger des Bezirks ansprechbar. Er bietet ihnen am Freitag, 27. März, die Möglichkeit, ihre Anliegen während einer Telefonsprechstunde zwischen 15 und 17 Uhr vorzutragen. Zu erreichen ist er dann in seinem Bundestagsbüro unter der Rufnummer 227 77 805. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.03.20
  • 15× gelesen
Politik

BVV: Coronavirus ist ein Thema

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bei der nächsten BVV am Donnerstag, 19. März, kommt auf die Große Anfrage der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hin auch das Thema "Coronavirus" aufs Tapet. Unter anderem wollen die Bündnisgrünen wissen, welche Maßnahmen das Bezirksamt gegen die Ausweitung der Pandemie ergreift. In der Großen Anfrage der FDP geht es um die Kriterien für Veranstaltungen und Märkte auf dem Breitscheidplatz. Die SPD macht den Drogenkonsumraum am Stuttgarter Platz zum Gegenstand der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.03.20
  • 170× gelesen
Wirtschaft

CDU erörtert die Lage der Wirtschaft

Diese Veranstaltung wurde soeben, 11. März, 13.50 Uhr, abgesagt. Charlottenburg. Wie behält Deutschland die Spitzenposition im globalen Innovationswettbewerb? Wie lauten die ordnungspolitischen Antworten für Chancengerechtigkeit im digitalen Zeitalter? Und wie kann der gesellschaftliche Zusammenhalt angesichts technologischer und wirtschaftlicher Veränderungen erhalten werden? Beim "Treffpunkt Fraktion" der CDU am 17. März gehen der stellvertretende Vorsitzende der...

  • Charlottenburg
  • 08.03.20
  • 51× gelesen
Politik

Austausch mit Sozialstadtrat Detlef Wagner

Charlottenburg-Nord. Detlef Wagner (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, lädt am Mittwoch, 18. März, zur Bürgersprechstunde ins Stadtteilzentrum am Halemweg 18 ein. Von 15 bis 17 Uhr nimmt er sich Zeit für Gespräche und beantwortet Fragen. Eine Anmeldung unter der Rufnummer 902 91 43 01 oder unter der 902 91 43 02 ist erforderlich. maz

  • Charlottenburg-Nord
  • 06.03.20
  • 17× gelesen
Politik

Sprechstunde und Reisevortrag

Westend. Die nächste Möglichkeit, die persönlichen Anliegen mit dem Abgeordneten Andreas Stazkowski (CDU) zu besprechen, besteht am Mittwoch, 18. März, um 17 Uhr in seinem Bürgerbüro in der Fredericiastraße 9a. Um 18 Uhr hält er dann einen Reisevortrag über Northumbria, eine kleine Region in Nordostengland. Serviert wird wieder eine typische Landesspezialität. Der Eintritt ist frei. Für beide Termine wird um eine Anmeldung unter der Rufnummer 644 407 00 oder per E-Mail an...

  • Westend
  • 06.03.20
  • 51× gelesen
  •  1
Bauen

Platz für Flüchtlinge und Wohnungssuchende, aber kein Platz für Grundschulkinder? Wird die Grundschul - Chance verschenkt oder doch noch genutzt?
Stadtplanung Karlshorst: Wohnungsbau und wieder keine Grundschule?

Vor 38 Jahren wurde die letzte Schule in Karlshorst gebaut. Bis heute befindet sich noch keine einzige der neu geplanten Schule im Bau. Gebaut dagegen wird viel. Einige Baugrundstücke befinden sich an der Köpenicker Allee. Eines davon, das Bauprojekt Köpenicker Allee 146-162 befindet sich nun in den Startlöchern. Hierzu gibt es eine Aufstellungsbeschluss Drucksache – DS/1640/VIII....

  • Karlshorst
  • 05.03.20
  • 386× gelesen
Politik

Mobile Sprechstunde von Tino Schopf

Prenzlauer Berg. Mit seiner mobilen Sprechstunde ist Tino Schopf, Mitglieder der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, am 14. März in seinem Wahlkreis unterwegs. Von 10 bis 11 Uhr ist er vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße anzutreffen und von 11.30 bis 12.30 Uhr am Antonplatz. Bürger können sich an beiden Orten mit ihren Anliegen an ihren direkt gewählten Abgeordneten wenden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: www.tino-schopf.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.20
  • 34× gelesen
Politik

Klaus-Dieter Gröhler hört zu

Schmargendorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) lädt am Montag, 9. März, zwischen 17 und 18.30 Uhr zur Bürgersprechstunde ein ins Café Coffee Oase, Breite Straße 32. maz

  • Schmargendorf
  • 03.03.20
  • 42× gelesen
Politik

Diskussion: Wie digital ist Berlin?

Westend. Der CDU-Wahlkreisabgeordnete Andreas Statzkowski empängt am Mittwoch, 11. März, um 19.30 Uhr, Nicolas Zimmer, Vorstandsvorsitzender der Technologiestiftung Berlin und ehemaliger Vorsitzender der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, in seinem Bürgerbüro, Fredericiastraße 9a. Mit ihm diskutiert er, ob Berlin die Chancen der Digitalisierung optimal nutzt und wo die Schwachstellen liegen. Alle Bürger sind eingeladen der Debatte mit dem Titel "Wie digital ist Berlin?" beizuwohnen. Um eine...

  • Westend
  • 27.02.20
  • 41× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.