47er gewinnen Derby souverän

Lichtenberg. Der Pokal hat seine eigenen Gesetzt, sagt man. Erst recht in einem Derby. Davon aber ließ sich der Oberligist in keiner Weise beirren und ließ vor zehn Tagen im Viertelfinale des Berlin-Pokals Nachbar Sparta Lichtenberg beim
4:1 (2:1) nicht den Hauch einer Chance. Aurelio Banze (4.), Björn Bandermann (16.) und Daniel Wahl mit einem Doppelpack (54./Foulelfmeter, 61.) sorgten für die Tore der 47er. Der Sieg in einem durchweg überlegenen Spiel hätte leicht noch höher ausfallen können. Nach der Pause hatte Philip Einsiedel (kam von Germania Halberstadt) seinen ersten Pflichtspieleinsatz.
Als Oberliga-Fünfter startet das Team von Trainer Uwe Lehmann am Sonnabend, 14 Uhr, beim Tabellen-15. FC Strausberg in die Rückrunde.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.