Lichtenberg 47 rast im ICE-Tempo zum Dreier

Lichtenberg.Im ICE-Tempo kamen die Rot-Weißen in Brandenburg zu ihrem ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Schon nach 20 Minuten stand es durch Tore von Brechler (10.) und Aydin (18., 20.) 3:0 beim bis dato zu Hause noch unbesiegten BSC Süd 05. Das war auch das Endergebnis, wodurch die Lichtenberger die Abstiegsränge verlassen konnten. Am Sonnabend (13.30 Uhr) ist Neubrandenburg im Zoschke-Stadion zu Gast.
Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.