Mrs.Sporty präsentiert PIXFORMANCE

Das neue Mrs.Sporty-Team in Lichtenberg: Hannah Naysari, Isabella Müller und Annelie-Cosima Girra.
Ab sofort in Lichtenberg: Mrs.Sporty präsentiert PIXFORMANCE, das weltweit erste Fitnessgerät für intelligentes Training - mit positivem Suchtfaktor. Mit PIXFORMANCE präsentiert der Frauensportclub Mrs.Sporty ab sofort ein völlig neues Fitnessgerät. Das Gerät besteht aus der PIXFORMANCE-Station, die jeder Trainierenden ihr persönliches Fitnessprogramm anzeigt und für die korrekte Durchführung der Übungen sorgt, sowie der webbasierten PIXFORMANCE-Plattform, die unter anderem gewährleistet, dass die Nutzerinnen jederzeit und von jedem Standort per Internet auf ihre maßgeschneiderten Trainingsprogramme zugreifen können. "Wir freuen uns sehr, einer der ersten Clubs von Mrs.Sporty zu sein, der mit PIXFORMANCE arbeiten kann. Mithilfe modernster Technik bieten wir unseren Mitgliedern durch PIXFORMANCE ab sofort genau das Fitnesstraining an, das ihren individuellen Bedürfnissen entspricht", so Annelie-Cosima Girra, Clubmanagerin des Mrs.Sporty-Clubs Lichtenberg.

Beim Training an der PIXFORMANCE-Station erfahren die Clubmitglieder sofort, ob sie die jeweiligen Übungen korrekt und auch im optimalen Tempo ausgeführt haben. Dadurch wird das Training deutlich effizienter und Erfolge stellen sich schneller ein. Das wiederum erhöht die Motivation der Trainierenden, weiter kontinuierlich an der eigenen Fitness zu arbeiten.

Um die tatsächlichen individuellen Bedürfnisse der Nutzerinnen ermitteln zu können, verwendet PIXFORMANCE das wissenschaftlich geprüfte "Optimum Performance Training Model", das basierend auf der Analyse aller eingegebenen Informationen das individuelle Trainingsprogramm erstellt. So ist es beispielsweise möglich, ein Programm zu erstellen, das hauptsächlich dem Muskelaufbau oder der Verbesserung der Koordinationsfähigkeit dient. "Darüber hinaus ermöglicht PIXFOMANCE unseren Mitgliedern, über das Internet auf ihre Trainingsdaten und -ergebnisse zuzugreifen und diese mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen", freut sich Clubmanagerin Annelie-Cosima Girra.

Neben dem Einsatz neuer Geräte bietet Mrs.Sporty jetzt ein noch hochwertigeres Training und investiert in die Weiterbildung der Clubmanager und Trainer zum Personal Trainer. Bereits seit einigen Jahren kooperiert die Frauensportclub-Kette mit der BSA-Akademie in Deutschland, einem führenden Bildungsunternehmen in den Bereichen Prävention, Fitness und Gesundheit. Alle Trainer und Clubbetreiber werden bereits heute regelmäßig geschult. Nun können sich alle Mrs.Sporty-Clubmanager und Trainer auch zu Personal Trainern ausbilden lassen.

Mrs.Sporty Lichtenberg, Möllendorffstraße 108/109, 10367 Berlin, 57 79 49 47, E-Mail: club555@club.mrssporty.de, im Internet auf www.mrssporty.de/club555.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden