Alles zum Thema Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Soziales
Für den neuen Treffpunkt des Vereins Les Le Fam braucht Constanze Körner noch Inventarspenden. Wer helfen kann, fragt vorab, welche.

Les Le Fam schließt Lücke im Osten
Neue Anlaufstelle für Regenbogenfamilien und lesbische Frauen in Lichtenberg

So selbstverständlich wie man angesichts der Bilder vom Christopher Street Day glauben könnte, sind lesbische, schwule und transgender Lebensformen auch in Berlin bis heute nicht. Beratungs- und Hilfsprojekte bestätigen das. In Lichtenberg lässt sich jetzt ein Verein nieder, der lesbischen Frauen und ihren Familien Unterstützung bietet. Constanze Körner hat 2013 Deutschlands erstes Regenbogenzentrum ins Leben gerufen, sie engagiert sich seit Jahren für homosexuelle Frauen mit und ohne...

  • Friedrichsfelde
  • 11.08.19
  • 206× gelesen
Soziales

Ein Stück Normalität
Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Ein kostenloses Kosmetik-Seminar für Krebspatientinnen hat die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life im August wieder im Angebot. Veranstaltungsort ist das Evangelische Krankenhaus Elisabeth Herzberge. Pro Jahr sehen sich in Deutschland circa 230 000 Frauen mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Was folgt, ist nicht nur der Kampf ums Überleben. Weil die Krebstherapie in der Regel mit Chemo- oder Strahlenbehandlungen einhergeht, verändert sich auch das Aussehen der Patientinnen. Sie verlieren...

  • Lichtenberg
  • 10.08.19
  • 29× gelesen
Soziales

Frauenchor mit vielen Facetten

Buch. Der Frauenchor "Buch – ein Ton tiefer" existiert seit 1992. Er ist etwas Besonderes, weil die Frauen immer mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr singen, lachen und viel miteinander reden. Der Chor wirkt wie ein soziales Netzwerk. Man hilft sich gegenseitig und startet gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Chorraums. Ort für die Chorproben ist das Max-Delbrück-Communications-Center in der Robert-Rössle-Straße 10. Anmeldung und weitere Informationen über den E-Mail-Kontakt...

  • Buch
  • 06.08.19
  • 30× gelesen
Kultur
Gilt als Klassiker der Moderne: der Kinderbaukasten für ein Schiff von Alma Siedhoff-Buscher

Ausstellung in der Unibibliothek der FU
Arbeiten und Wirken von Frauen am Bauhaus

Die Arbeiten und das Wirken von Frauen an der Kunstschule Bauhaus stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin. In den vergangenen Jahren sind vermehrt Publikationen über Studentinnen des Bauhauses erschienen. Die Ausstellung „frauen am bauhaus l typografie“ zeigt eine Auswahl davon. Zudem sind in der Ausstellung Ausgaben der Buchreihe „Bauhausbücher“ zu sehen. Der Architekt Walter Gropius gründete 1919 das Staatliche Bauhaus in...

  • Dahlem
  • 05.08.19
  • 52× gelesen
Sport

Bauchtanz für Frauen - Freie Plätze!

Orientalischer Bauchtanz für Anfängerinnen mit Mina Babaei Montags 13:00 - 14:00 Uhr Start am 12. August 2019! Kosten: 5 Termine für 20 € (15 € erm.) Anmeldung: Tel. 25797538, Mail: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Kurfürstenstr. / Bülowstraße

  • Schöneberg
  • 01.08.19
  • 50× gelesen
Leute
2 Bilder

Netzwerktreffen für polnisch sprechende Frauen in Schöneberg

Das offene Netzwerktreffen findet auf Polnisch statt, einfach vorbeikommen! Serdeczne zapraszamy na lokalne spotkania w Schöneberg! Dla Kobiet, w języku polskim, które pragną się dzielić swoją wiedzą i pasją oraz chcą się dowiedzieć czegoś nowego. Comiesięczne spotkania w drugi czwartek miesiąca Temat: moc olejków aromoterapeutycznych w życiu i zdrowiu. Porozmawiamy o tym z naszym gościem Anną Stawińską. Dyplomowaną masarzystką z wieloletnim doświadczeniem. Pasjonatką...

  • Schöneberg
  • 31.07.19
  • 32× gelesen
Sport

Frauen-Softball stellt sich vor
Deutsch-italienisches Softball-Turnier in Westend

Am 27. und 28. Juli 2019 wird auf der Hans-Rosenthal-Sportanlage (Kühler Weg 12 in Westend) ein internationales Softballturnier stattfinden, das von den Challengers organisiert wird. Neben den Teams der Softball Star Cairo aus Italien und den Challengers werden als weiteres Berliner Team die Braves & Friends sowie das Team der Dresden Dragons teilnehmen. Der Eintritt ist frei und Besucher sind herzlich willkommen. Mit dem Turnier wollen die Challengers nicht nur ihre...

  • Westend
  • 23.07.19
  • 127× gelesen
KulturAnzeige
Anna Fengje: Porträt eines Mädchens aus China II., Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 60 cm, 2019 Berlin, Preis auf Anfrage.

Die Achtzig-Galerie Berlin stellt eine figurative Künstlerin Anna Fengje aus Italien aus!
Ein authentisches multikulturelles Konzept krönt ihre Präsentation in der Galerie in Berlin

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Galerie Berlin : "Kunstsammler reagieren auf Gallery Hopping von Künstlerinnen und Künstlern extrem empfindlich!" Besonders ist ihre sehr hohe Sozialverträglichkeit in der Zusammenarbeit mit der Achtzig-Galerie zu loben. Schon ganz andere Künstler, die sehr gut in der Galerie verkauft haben. Damit sind mehrere Bilder im Monat gemeint, laufen lieber zu anderen Galerien in der unglaublichen Hoffnung dort mehr Geld für Ihre...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.07.19
  • 107× gelesen
Bildung

Persönliches zur Wende

Pankow. Die Erzählwerkstatt lädt speziell Frauen dazu ein, sich an die Wendejahre zu erinnern. Wie wurde diese Zeit persönlich erlebt und was hat der Systemwandel für das eigene Leben bedeutet? Passieren soll das in einem Kurs an der Volkshochschule, Schulstraße 29, der am Donnerstag, 5. September, startet und am 14. November endet. Er ist für Frauen aller Generationen offen, wobei jeder selbst entscheiden kann, ob er bloß zuhören oder mitreden möchte. Die Abende sind bestimmten Themen...

  • Pankow
  • 15.07.19
  • 16× gelesen
Kultur
Monika Schüler arbeitet im Lichthof ihres Hauses an einem Bild. Sie ist seit 1997 an den Rollstuhl gefesselt.
3 Bilder

Porträts von starken Frauen
Monika Schüler überrascht mit neuer Ausstellung

Monika Schüler zeigt in ihrer neuen Ausstellung in der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain Porträts von Frauen. Die Marzahner Malerin stellt damit eine neue Seite ihres Schaffens vor und plädiert dafür, hinzuschauen, was Frauen alles leisten. Monika Schüler stellt zum dritten Mal innerhalb von rund zehn Jahren in der Bezirkszentralbibliothek aus. In der Ausstellung mit dem Titel „Die Frau von nebenan“ betritt sie für sich Neuland. Es sind fast ausschließlich Frauenporträts, die sie für die...

  • Marzahn
  • 13.07.19
  • 66× gelesen
Soziales

Hilfe bei häuslicher Gewalt

Pankow. Frauen, die Rat und Hilfe im Frauentreff „Paula Panke“ in der Schulstraße 25 suchen, haben leider schlechte Karten: Die Beraterinnen befinden sich bis zum 5. August in der wohlverdienten Sommerpause. Wer wegen häuslicher Gewalt Hilfe braucht, sollte aber nicht warten, sondern sich umgehend beispielsweise an die BIG-Hotline wenden: Tel. 611 03 00. Diese Notfallberatung ist täglich von 8 bis 23 Uhr erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. cn

  • Pankow
  • 11.07.19
  • 11× gelesen
Umwelt

Wanderung durch das Mergelluch

Prenzlauer Berg. Eine Rundwanderung durch das Mergelluch veranstaltet das Ewa-Frauenzentrum am 19. Juni. Dieser Ausflug findet im Rahmen von „Ewa on Tour“ statt. Treffpunkt ist 9.45 Uhr in der Prenzlauer Allee 6. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Fahrkarte erforderlich) geht es dann nach Prenden. Von dort wird auf der nördlichen Seite des Bauernsees bis nach Sophienstädt gewandert, wo der Eisenbudersee umrundet wird. Zurück geht es am Rande des Feuchtgebietes Mittelprendensee nach Prenden....

  • Prenzlauer Berg
  • 07.06.19
  • 18× gelesen
Umwelt

Forstbotanischen Garten in Eberswalde erkunden

Prenzlauer Berg. Einen Ausflug in den Forstbotanischen Garten in Eberswalde veranstaltet das Ewa-Frauenzentrum am 12. Juni. Dieser Ausflug findet im Rahmen des Projektes „Ewa on Tour“ statt. Treffpunkt für alle Frauen ist 10 Uhr an der Prenzlauer Allee 6. Gemeinsam geht es mit der Bahn nach Eberswalde. Anmeldung unter der Rufnummer 442 55 42 an. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 30.05.19
  • 8× gelesen
Soziales

Altersvorsorge: Kurse für Frauen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In Kooperation mit der Volkshochschule City West initiiert die Gleichstellungsbeauftragte Katrin Lück eine Workshop-Reihe für Frauen zum Thema Altersvorsorge. Im Mai und Juni finden die Workshops für die Altersgruppe von 30 bis 65 Jahren im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, statt. Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, eine Vorsorge für das Alter selbstbestimmt in die Hand zu nehmen. Angeboten wird jedes Modul zweimal, jeweils in einem Tages- und in einem...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.05.19
  • 28× gelesen
Soziales

Lebenskrise nach einer Abtreibung

Gropiusstadt. Eine neue Selbsthilfegruppe ist in Gründung. Sie wendet sich an Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich haben und nun seelisch darunter leiden. Die Teilnehmerinnen wollen sich austauschen und einen Weg finden, mit ihrem Verlustschmerz, mit Trauer, Reue und Selbstvorwürfen umzugehen. Die Treffen sind montags von 20.30 bis 22 Uhr, es wird deutsch und englisch gesprochen. Mehr Infos bekommen und sich anmelden kann man unter 681 60 64 oder info@selbsthilfe-neukoelln.de....

  • Gropiusstadt
  • 05.05.19
  • 65× gelesen
Kultur

Dokumente über Clara Zetkin

Spandau. „Ein konsequent gelebtes Leben gegen rechts und für die Frauenrechte“: Unter diesem Motto sind am 11. Mai Dokumente über Clara Zetkin zu hören und zu sehen. Dazu lädt das Frauenteam des Evangelischen Kirchenkreises Spandau ab 10 Uhr in den Konventsaal an der Jüdenstraße 37 ein. Die kostenfreie Veranstaltung mit Frühstück, Hörspiel, Bildern und Gespräch dauert bis 13 Uhr. uk

  • Spandau
  • 05.05.19
  • 19× gelesen
Soziales
Kürzlich hat sich die neue AG „Frauen in Trennung Pankow“ gegründet.

Unterstützung bei der Trennung
Frauen aus mehreren Vereinen gründen eine neue AG

Im Bezirk hat sich eine Arbeitsgruppe (AG) „Frauen in Trennung Pankow“ gegründet. Die Initiatorinnen kommen unter anderem aus den Vereinen MaMis en Movimiento, dem VIA Verband für Interkulturelle Arbeit, der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender, dem Trixiewitz und dem Verein Xochicuicatl. Bereits am 6. Mai, 10 Uhr, startet die AG mit einer ersten Veranstaltung. In einem Seminar wird die Rechtsanwältin Dr. Mercedes Hervás über die gesetzliche Situation von getrennten Frauen aus...

  • Pankow
  • 25.04.19
  • 251× gelesen
Leute

Buchlesung mit Bürgermeister Oliver Igel

Oberschöneweide. Der Frauentreff „An der Wuhlheide“, Rathenaustraße 40, wird am 29. April zum Veranstaltungsort für eine besondere Lesung. Bürgermeister Oliver Igel liest aus dem von ihm herausgegebenen Buch „Der Menschheit Sehnsucht“, in dem Werke der Autorin Clara Bohm-Schuch (1879-1936) enthalten sind. Mit dem Buch hat Igel einer prominenten Sozialdemokratin, die in der Johannisthaler Kleinhaussiedlung gelebt hatte, ein Denkmal gesetzt. Die Lesung beginnt um 14.30 Uhr, der Eintritt ist frei,...

  • Oberschöneweide
  • 23.04.19
  • 41× gelesen
Soziales
Der symbolische Scheck über 3000 Euro ist den Stadtteilmüttern hoch willkommen.

3000 Euro für die Stadtteilmütter
Neuköllnerinnen beraten Migrantinnen zur Krebsvorsorge

Die Initiative Women for Women hat kürzlich zum ersten Mal ihren Frauengesundheitspreis verliehen. Er ging an die Stadtteilmütter Neukölln. Die Initiative hat sich 2018 gegründet und macht sich für eine bessere Gesundheitsversorgung von Frauen stark. Schirmherrin ist die US-Amerikanerin Nancy Brinker, die die weltweit größte Organisation zur Bekämpfung von Brustkrebs gegründet hat – benannt nach Susan G. Komen, ihrer Schwester, die früh an der Krankheit gestorben ist. „Frauen, die selbst...

  • Neukölln
  • 21.04.19
  • 96× gelesen
Soziales

Aufruf zur Bewerbung für gemeinnützige Organisationen
Galeria Kaufhof im Ring-Center fördert Mütter vor Ort

Lichtenberg. Im Rahmen der Aktion „Mama ist die Beste“ unterstützt Galeria Kaufhof im Ring-Center eine lokale Organisation, die sich für die Bedürfnisse von Müttern im Bezirk engagiert. Unter dem Motto „Montag ist Mama-Tag“ wird Galeria Kaufhof ab Juni von jedem Verkaufsbon, der an einem Montag generiert wird, einen Cent an eine lokale Einrichtung spenden. Zum Aktionsende im Frühjahr 2020 erfolgt dann die Gewinnausschüttung. Engagierte Einrichtungen aus Lichtenberg, Friedrichshain und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 16.04.19
  • 228× gelesen
SozialesAnzeige
Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin informierte im Rahmen der Karstadt-Charity-Aktion auch über seine Arbeit und Angebote, die nun auch dank der Spende des Karstadt-Hauses in der Müllerstraße weiter gesichert sind.

„Mama ist die Beste“
Karstadt in der Müllerstraße spendet über 2.800 Euro

Wedding. Am 31. Dezember 2018 endete die große Karstadt-Charity-Aktion „Mama ist die Beste“. Innerhalb eines Jahres kam auch dank der Unterstützung von Kunden und Mitarbeitern ein Betrag in Höhe von 2.817 Euro zusammen, der nun der Organisation Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin (SkF e.V. Berlin) zu Gute kommt. „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden sowie dem gesamten Team diese beachtliche Spendensumme erzielen konnten. Auf dieses Ergebnis können wir stolz sein....

  • Wedding
  • 15.04.19
  • 110× gelesen
Bildung
Baufachfrau-Mitarbeiterin Esther de Fijter (links) baute gemeinsam mit Elvira Hellenpart und Katja Neugebauer im QLab Möbel aus Resthölzern.
7 Bilder

Frauen auf Jobsuche
Zehntägige Workshops eröffnen neue Perspektiven in nachhaltigen Berufen

QLab heißt ein neues Qualifizierungsangebot für Frauen, die sich beruflich neu orientieren möchten. QLab steht für Qualifizierungsprojekte. Konzipiert, organisiert und durchgeführt werden sie vom Verein Baufachfrau Berlin. An insgesamt zehn Tagen, verteilt über einen ganzen Monat, können sich arbeitssuchende Frauen über nachhaltige Berufsfelder informieren. „Wir vermitteln handwerkliche Fertigkeiten“, sagt Ilka Holtorf vom Verein Baufachfrau Berlin. Dieser praktische Teil der Qualifizierung...

  • Weißensee
  • 07.04.19
  • 80× gelesen
Soziales

Neues Buch
Frauen und Arbeit in Lichtenberg – Einblick in alltägliche Herausforderungen

Aktionstage wie den Equal-Pay-Day gäbe es wohl nicht, wäre die im Grundgesetz verankerte Gleichheit der Geschlechter eine Tatsache. Noch immer verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen – selbst, wenn sie denselben Job machen. Das Bezirksamt Lichtenberg widmet sich mit einer neuen Publikation diesem Thema. Das Buch heißt „Frauen und Arbeit in Lichtenberg“. Der Bezirk Lichtenberg hat sich als einziger in Berlin das Zertifikat „familienfreundliche Kommune“ verdient. „Die...

  • Lichtenberg
  • 06.04.19
  • 59× gelesen
Wirtschaft

Forum zur Altersvorsorge

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die kostenlose Workshopreihe "FrauenForum AltersVorsorge", die in Kooperation mit VHS City West initiiert wurde, richtet sich an Frauen im Alter von 30 bis 65 Jahren. Die Reihe bietet Frauen die Möglichkeit, Anregungen und Wissen zur Alterssicherung einzuholen und eigene Kompetenzen und Fähigkeiten einzuschätzen und zu erweitern. Die Workshops finden im Mai und Juni im Rathaus statt. Die Anmeldung erfolgt über die VHS City West: vhs@charlottenburg-wilmersdorf.de oder...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 06.04.19
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.