Zuwachs für den Wirtschaftskreis

Lichtenberg. Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg (WKHL) hat ein neues Mitglied. Seit dem 1. August in der Interessengemeinschaft organsiert ist nun auch der Sportverein SV Lichtenberg 47 mit Sitz in der Ruschestraße 90. Der Verein unterhält acht Abteilungen, als bekannteste Mannschaft gilt das Team der Herren-Fußballer. Die Kicker der Oberliga tragen ihre Spiele in der Howoge-Arena „Hans-Zoschke“ in der Ruschestraße aus. Außerdem trainieren viele sportliche Talente in den Abteilungen Boxen, Tischtennis, Linedance, Gymnastik, Sportakrobatik, Fitness & Aerobic und Kegeln. Der WKHL hat inzwischen mehr als 120 Mitglieder, darunter kleinere und große im Bezirk ansässige Unternehmen, aber auch Gewerbetreibende, Stiftungen und Vereine. Infos gibt es unter www.wkhl-berlin.de. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.