Eintracht gewinnt dank Heller und Klatt

Mahlsdorf. Eintracht Mahlsdorf hat in der Berlin-Liga einen Lauf, und was für einen: Das Team des Trainerduos Boer/Orbanke gewann am vergangenen Sonntag mit 6:1 beim VfB Hermsdorf und feierte damit den dritten Sieg in Folge. Die Tore schossen Heller (3), Kohlmann (2) und Dähne. Das Fehlen von Torjäger Christoph Zorn (OP nach Mittelfußbruch) machte sich in keiner Weise bemerkbar. Sein Sturmpartner Matthias Heller sprang in die Bresche und an seiner Seite bot der erst 17-jährige Richard Klatt eine tolle Leistung. Am Sonntag steht die 2. Hauptrunde im Berliner Pokal an. Dabei empfängt die Eintracht am Rosenhag den Ligarivalen und Rekordpokalsieger Tennis Borussia. Das Spiel beginnt um 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.