Eintracht landet dritten Sieg in Serie

Mahlsdorf. 4:1, 5:1 und jetzt 3:1 - Eintracht Mahlsdorf eilt in der Berlin-Liga von Sieg zu Sieg und bleibt damit im Titelrennen. Beim jüngsten 3:1-Erfolg beim Köpenicker SC am vergangenen Sonntag bewiesen die Mahlsdorfer eine tolle Moral und drehten einen 0:1-Rückstand noch in einen Sieg um. Matthias Heller, Christoph Zorn und Ali Sinan waren die Eintracht-Schützen. Aus einer starken Mahlsdorfer Mannschaft hatte man Mühe, einen überragenden Akteur herauszustellen. Die Abwehr um Jakubietz und Görgen stand gut und im Mittelfeld kurbelten Zemlin und John mit immenser Laufarbeit das Spiel immer wieder an. Am Sonntag empfängt die Eintracht am Rosenhag den Nordberliner SC. Anpfiff: 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.