Eintracht verliert Topspiel

Mahlsdorf. Das Team des Trainerduos Boer/Orbanke hat in der Berlin-Liga im vierten Saisonspiel die erste Niederlage hinnehmen müssen. Die Mahlsdorfer verloren am vergangenen Sonntag das Topspiel gegen Vizemeister SV Tasmania mit 1:2 und damit auch die Tabellenführung. "Tasmania hat zu Recht gewonnen, wir haben wenig zwingende Chancen herausgespielt. Keiner meiner Spieler hat sein gewohntes Leistungsniveau erreicht", bilanzierte Trainer Sven Orbanke. Für die Eintracht war Christoph Zorn der Torschütze. Der Stürmer konnte kurz vor dem Schlusspfiff aber nur noch auf 1:2 verkürzen. Am Sonnabend geht es zum SV Empor in den Jahn-Sportpark. Anpfiff ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.