Mahlsdorf bittet zum Topspiel

Mahlsdorf.Berlin-Ligist Eintracht Mahlsdorf hat im dritten Saisonspiel seine ersten Punktverluste hinnehmen müssen und damit die Tabellenführung verloren. Die Mahlsdorfer spielten am vergangenen Sonntag beim Mitfavoriten auf den Titel, FC Hertha 03, 1:1. "Wir haben zwei Punkte liegengelassen", bilanzierte Trainer Björn Bienert. Christoph Zorn hatte die Eintracht auf dem Ernst-Reuter-Sportfeld in Zehlendorf bereits in der 7. Minute in Führung gebracht - diese hatte jedoch nur bis kurz vor der Halbzeitpause Bestand.Besser hatte es Mahlsdorf vier Tage zuvor gemacht, als man das Wochentagsspiel beim Berliner SC mit 2:1 gewann - dank Treffer von Zorn und Matthias Heller.

Die nächste Aufgabe hat es in sich: Am kommenden Sonntag (14.30 Uhr) bittet die Mannschaft vom Trainerduo Thorsten Boer/Björn Bienert Am Rosenhag den SC Gatow zum Duell der heißen Titelanwärter.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.