Blau Weiss gewinnt Mariendorfer Derby

Mariendorf.Im Derby am vergangenen Sonntag zwischen dem gastgebenden SV Blau Weiss und dem Mariendorfer SV haben die Hausherren an der Rathausstraße mit 3:1 die Oberhand behalten.Vor 88 zahlenden Zuschauern brachte Mevlüt Yildirim die Mannschaft von Trainer Detlef Fitzek in der 25. Minute 1:0 in Führung. Kapitän Rani Al-Kassem erhöhte in der 52. Minute mit einem verwandeltem Foulelfmeter auf 2:0, ehe Mariendorfs Tim Pohle mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 (68.) noch einmal Hoffnung für die Gäste aufkeimen ließ - vergebens. In der Nachspielzeit (90.+3) stellte Türker Yilmaz mit dem 3:1 den Endstand her.

Insgesamt war es ein wohltuend faires Aufeinandertreffen, das Blau Weiss verdientermaßen für sich entschied. Innenverteidiger Labinot Fetahaj ragte als Organisator und Abräumer heraus.

Blau Weiss muss schon am Sonnabend wieder ran und gastiert bei Fortuna Biesdorf (14 Uhr, Grabensprung), der MSV empfängt am Sonntag Norden-Nordwest (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.