Blau-Weiß kämpft sich zurück

Mariendorf. Vor 245 zahlenden Zuschauern holte Blau-Weiß 90 ein 2:2 (0:1) beim SV Tasmania. Im Berlin-Liga-Duell der ehemaligen Bundesligisten trafen Kuche (48.) und Steinert (82.) für die Gäste. Rogoli (8., 58.) hatte Tasmania zweimal in Führung gebracht.

Die nächste Partie bestreitet Blau-Weiß 90 am 11. Juni in der Rathausstraße gegen den Nordberliner SC (Anpfiff ist um 14.30 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.