MSV unterliegt Kickers 2:4

Mariendorf. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim bis dahin punktgleichen Tabellennachbarn Spandauer Kickers hat der Landesligist eine 2:4-Niederlage kassiert. Beide Mannschaften boten ein unterhaltsames Spiel, das aufgrund der Chancenvorteile der Kickers einen gerechten Ausgang hatte. Die Tore für den MSV erzielten Diederitz (20.) und Dort (80.), für die Spandauer trafen Riedel (33., Handelfmeter) und Okuma (58., 71. und 74.), der mit seinen drei Treffern zum Matchwinner avancierte.

In die Erfolgsspur zurückkehren können die Mariendorfer am Sonntag, wenn sie beim VfB Concordia Britz antreten (15 Uhr, Kunstrasenplatz an der Buschkrugallee).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.