MSV unterliegt Marienfelde

Mariendorf. Landesligist Mariendorfer SV hat am vergangenen Sonntag im Südderby bei Stern Marienfelde eine 1:2 (0:1)-Niederlage kassiert. Nach dem 0:1-Rückstand durch einen Treffer von Timmermann (31.) glich Massek zum 1:1 aus (59.). Für einen Punktgewinn sollte es aber nicht reichen, da Marienfeldes Huke noch das entscheidende 1:2 erzielte (72.).

Am Wochenende ist die Mannschaft von Trainer Thorsten

Cornils spielfrei. Weiter geht es erst am Sonntag, 31. Mai, mit dem Heimspiel gegen Concordia Wittenau (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.