Niederlage gegen Stralau

Mariendorf. Im Heimspiel gegen Berolina Stralau hat der Landesligist am vergangenen Sonntag eine 1:2 (1:0)-Niederlage kassiert. Zwar brachte Dort die Mariendorfer in Führung (21.), Pötting (63.) und Liebich (90.) drehten mit ihren Toren im zweiten Durchgang jedoch das Spiel. Da die Mannschaft von Trainer Thorsten Cornils nicht an ihre starke Leistung aus der Vorwoche (4:0 gegen Johannisthal) anknüpfen konnte, war die Niederlage nicht unverdient.

Am Wochenende ist die TSV spielfrei.

AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.