Späte Niederlage für den MSV

Mariendorf. Landesligist Mariendorfer SV ist am vergangenen Sonntag mit einer 1:2-Niederlage gegen Concordia Wittenau in die Rückrunde gestartet. Bis kurz vor Schluss führte das Team von Trainer Torsten Cornils durch ein Tor von Wypart mit 1:0 (34.), ehe die Gäste durch Treffer von Degenkolbe (86.) und Madsack (88.) den Spieß noch umdrehten.

Schwierig wird auch das nächste Spiel am Sonntag bei Hertha 06 (14 Uhr, Brahestraße).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.