"Risiko Freiheit" jetzt auch online

Marienfelde. Die Sonderausstellung „Risiko Freiheit – Fluchthilfe für DDR-Bürger 1961-1989“ der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde ist jetzt auch im Internet unter www.risiko-freiheit.dezu sehen. Sie erzählt in fünf Multimedia-Touren exemplarisch die Geschichte der deutsch-deutschen Fluchthilfe von 1961 bis 1989. Zu jeder Tour gibt es Dokumente, Filme und Zeitzeugeninterviews zum Anklicken. Zudem ist eine Recherchefunktion eingebaut, mit deren Hilfe man nach speziellen Themen und Personen wie einzelnen Fluchthelfern und Flüchtlingen suchen kann. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.