Radfahrer schwer gestürzt

Marienfelde. Am 29. November gegen 21.15 Uhr wurde ein Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann mit einem Fahrrad im Tirschenreuther Ring unterwegs, als er gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Ford Transit fuhr und stürzte. Er wurde von Rettungskräften der Berliner Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Da der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinfluss gefahren sein könnte, wurde von einem einen Richter eine Blutentnahme angeordnet. Die Ermittlungen dauern an. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.