Angreifer wiedererkannt

Marzahn. Das Opfer einer zurückliegenden Straftat hat am Dienstag, 17. Mai, in der Golliner Straße seinen mutmaßlichen Angreifer wiedererkannt. Der 26-Jährige soll das 48-jährige Opfer mit Pfefferspray angegriffen haben. Als der 48-Jährige jetzt den Täter ansprach, soll dieser ein Messer gezogen, den rechten Arm gehoben und fremdenfeindliche Beleidigungen geäußert haben. Die alarmierte Polizei ermittelte den Verdächtigen und durchsuchte dessen Wohnung in der Köthener Straße. Dabei beschlagnahmten sie auch das Messer. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Bedrohung, Beleidigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.