Buch zur Geschichte der Gärten der Welt

Marzahn. Das Buch "Von der Berliner Gartenschau zu den Gärten der Welt" trifft im Bezirk auf großes Interesse. Der Verein "Freunde der Gärten der Welt" hat den Band mit Beiträgen zur Geschichte des Gartenensembles im März herausgegeben. Inzwischen er im Buchhandel erhältlich. Der Verein empfiehlt als Bezugsquellen Marzahns Kleiner Buchladen, Alt-Marzahn 64, die Biesdorfer Buchhandlung, Oberfeldstraße 2-3, die Biesdorfer Papeterie, Oberfeldstraße 178, die Kaulsdorfer Buchhandlung, Heinrich-Grüber-Straße 9, und die Buchhandlung im KiK, Marzahner Promenade 37. Der Preis des Bandes beträgt fünf Euro. Kontakt zum Verein per E-Mail an event@freunde-der-gaerten-der-welt.de. Mehr Infos unter www.freunde-der-gaerten-der-welt.de.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.