Auf sechs Routen geht es am 20. Juni zum Wuhlegarten

Marzahn-Hellersdorf. Zum 28. Mal organisiert das Bezirksamt einen Seniorenwandertag. Auf sechs Routen können die Wandersleute am 20. Juni zu den Festwiesen im Wuhlgarten gelangen.

Am Ziel lädt die Stadträtin für Gesundheit und Soziales Dagmar Pohle (Die Linke) zum Abschlussfest ein. Der Wandertag am Freitag, 20. Juni, wird wieder von der Abteilung Gesundheit und Soziales des Bezirksamtes vorbereitet. Die sechs Routen sind unterschiedlich lang und haben einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad. Dabei ist auch jeweils eine Strecke für Nordic Walking und für Radfahrer vorgesehen.

Um 12 Uhr treffen sich alle Wandergruppen auf den Festwiesen im Wuhlgarten an der Krankenhauskirche, Brebacher Weg 15. Dort findet das Abschlussfest der Gesundheitswoche mit einem Bühnenprogramm statt. Dazu gehören auch Mit-Mach-Aktionen und Angebote rund um das Thema Gesundheit.

Die Route 1 beginnt um 11 Uhr am S- und U-Bahnhof Wuhletal am neuen Wuhle-Info-Café. Die Strecke ist rund einen Kilometer lang und besonders für gehbehinderte Menschen und "Kurzstreckenläufer" gedacht.

Die zweite Route startet um 10 Uhr am U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße. Sie ist rund fünf Kilometer lang und führt über den Kurt-Goldstein- und Regine-Hildebrandt-Park zum Ziel.

Die dritte Strecke ist neun Kilometer lang und beginnt schon um 9 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Tram 8/16 in der Niemegker Straße, Richtung Ahrensfelde.

Die vierte Wanderstrecke führt von der Stendaler-, Zossener Straße über sechs Kilometer zum Ziel. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Tram 6.

Auf der fünften Wanderroute gehen Nordic Walker an den Start. Los geht es um 10 Uhr am S- und U-Bahnhof Wuhletal an der Altentreptower Straße. Die Strecke ist sechs Kilometer lang.

Die Radfahrer treffen sich zur sechsten Wandertour um 10 Uhr am U- und S-Bahnhof Wuhletal im Tunnel. Die Strecke ist rund 31 Kilometer lang und führt über den Wuhle-Radweg, nach Eiche, Mehrow und Altlandsberg. Über den Radweg RR8 geht es dann zurück zu den Festwiesen im Wuhlgarten.

Mehr Informationen zum 28. Seniorenwandertag gibt es unter 902 93 44 33. Eine Teilnahme an einer der Routen ist nur nach Anmeldung unter der Rufnummer möglich.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.