Symptome für Burn-out

Haben Beschäftigte längere Zeit keine Lust auf ihre Hobbys, ist das ein erstes Alarmsignal, dass ihnen ein Burn-out droht. Wer diese Gefühle kennt, kann häufig jedoch schon mit kleinen Änderungen in seinem Alltag viel bewirken. Darauf weist Catri Tegtmeier hin, Fachärztin für Psychotherapie hin. Eine gute Maßnahme für Büroarbeiter ist es zum Beispiel, häufiger Sport zu machen. Das hilft beim Stressabbau. Sich abends beim Schwimmen körperlich auszutoben, entspanne häufig mehr, als sich zu Hause gemütlich vor den Fernseher zu legen. Eine andere Möglichkeit ist es, selbst einmal gründlich zu überlegen, welche Punkte einen besonders stressen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.