Freizeit oder Enkel

Großmütter stehen heute nicht mehr so schnell zur Betreuung der Enkel parat wie früher. Grund sind die anderen Lebensläufe der jetzigen Oma-Generation. Frauen, die in den 1960er Jahren jung waren, konnten aufgrund der besseren Bildungschancen häufiger arbeiten, erläutert Prof. Andreas Lange vom Deutschen Jugendinstitut. Sich in den Dienst von Kindern und Enkeln zu stellen, sei nicht mehr selbstverständlich. Vielmehr wird die eigene Freizeit dagegen abgewogen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden