100 000. Besucher sah Panorama "Die Mauer"

Mitte. Mehr als 100 000 Besucher haben bis jetzt das Panorama "Die Mauer" von Yadegar Asisi gesehen.

Das 15 Meter hohe und 60 Meter lange Rundbild am Checkpoint Charlie wurde am 23. September eröffnet. Von der vier Meter hohen Besucherplattform im Zentrum sieht der Betrachter an einem fiktiven Tag in den 80er-Jahren die geteilte Stadt von der Sebastianstraße in Kreuzberg aus. Der Künstler hat eine Szene mit vielen Details entworfen, die seine "Erfahrungen aus den 80er-Jahren in Kreuzberg bündeln", erklärt Yadegar Asisi. Ab Mai sind öffentliche Führungen sowie eine thematische, monatliche Veranstaltungsreihe im Asisi-Panometer geplant.

Das Mauer-Panorama soll mindestens bis Frühjahr 2014 am Checkpoint Charlie stehen bleiben. Es ist täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt 8,50 Euro.

Weitere Informationen zum Rundbild gibt es auch im Internet unter www.asisi.de.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden