Bäume beschädigt

Mitte. Der Investor, der neben dem Berliner Ensemble das Luxuswohnhaus "Am Zirkus" baut, hat auf dem Bertolt-Brecht-Platz Bäume beschädigt. Die Baufirma nutzt die Fläche als Baustelleneinrichtung. Wie Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) auf eine Anfrage der Grünen in der BVV mitteilte, wurden die Auflagen zum Baumschutz nicht eingehalten. Das Grünflächenamt hat den Investor im Juni aufgefordert, dies nachzuholen und Ordnungsstrafen angedroht. Nach einer Schadenaufnahme wurden die Bäume freigeräumt. Ein Gutachten soll klären, wie hoch der Schaden ist.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.