Bahnhöfe für Obdachlose auf

Berlin. Die BVG öffnet auch in diesem Jahr wieder nachts, ab einer Temperatur unter null Grad, einige ihrer U-Bahnhöfe für Obdachlose. Während der Betriebspause bleiben die U-Bahnhöfe Schillingstraße (U 5), Südstern (U 7) und Hansaplatz (U 9) geöffnet und stehen Obdachlosen zum Aufwärmen und Übernachten zur Verfügung.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.