Bindeglied zu Migranten

Mitte. Das Bezirksamt hat am 22. April Stephan Winkelhöfer zum neuen Integrationsbeauftragten für Mitte ernannt. Winkelhöfer war bislang Europabeauftragter des Bezirks. Die Schwerpunkte seiner neuen Arbeit werden unter anderem sein: die weitere Entwicklung des Sprachförderzentrum und die Organisation einer Integrationskonferenz. Für Bürgermeister Christian Hanke (SPD) ist der Integrationsbeauftragte ein Bindeglied zwischen den Menschen mit Migrationshintergrund und der Bezirksverwaltung. Er erwarte einen strukturierten Dialog mit den Migrantenorganisationen, damit gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen im Bezirk gefördert werde, sagt Hanke.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.