Börsentag im Congress Center am Alex

Mitte. Der Börsentag Berlin begrüßt am 13. Oktober im Berliner Congress Center am Alexanderplatz über 60 Aussteller - von Brokern und Banken bis hin zu Edelmetallhändlern und Informationsdiensten.

Die neue Anlegermesse ist die ideale Plattform für den Austausch zwischen Privatanlegern und Finanzdienstleistern. Von 9.30 bis 17 Uhr informieren über 60 Aussteller, Vorträge und Workshops über das aktuelle Börsengeschehen und lukrative Anlagen. Die Messe soll künftig den direkten Dialog und den fachlichen Austausch am Standort Berlin fördern.Der Börsentag Berlin eröffnet in 30 Vorträgen sowohl Einsteigern als auch Experten die Möglichkeit, ihr Wissen zu vertiefen. Die Themen sind so vielseitig wie die Aussteller selbst: die Börse, die Eurokrise, Edelmetalle als Kapitalanlage, klassische Aktieninvestitionen und Prognosen für das kommende Börsenjahr. In den Trading-Workshops erfahren die Teilnehmer, wie sie die trockene Theorie auch in die Praxis umsetzen können. Neben Finanzdienstleistern, Händlern und Tradern werden auch Aufsichtsbehörden wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vertreten sein.

Der Eintritt zum Börsentag ist frei. Weitere Informationen wie das Ausstellerverzeichnis und ein Seminarplan unter www.boersentag-berlin.de.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden