Buntes Bezirksamt

Mitte. Das Bezirksamt soll den Bezirk und seine Verwaltung nach außen als multikulturell und weltoffen zeigen und bei der Öffentlichkeitsarbeit "in Text und Bild die Vielfalt der hier lebenden Menschen in Bezug auf Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, Behinderung, sexuelle Orientierung, verschiedene Familienmodelle etc. darstellen", wie es in dem von der BVV beschlossenen SPD-Antrag "Vielfalt in der Öffentlichkeitsarbeit des Bezirksamtes" heißt. "Migrantinnen- und Behindertenorganisationen sowie die Queer- Community und ihre Organisationen" sollen dazu mit einbezogen werden.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.