Commerzbank: Testsieger beim bundesweiten City-Contest 2013

Die Vorsitzenden der Geschäftsleitung Bernd Janssen, Ilona Schmitt; Jenny Friese und Jörg Frischholz, Direktoren und Vorsitzende Geschäftsleitung. (Foto: P.R.)
Die Commerzbank in Berlin ist vergangenes Jahr sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft deutlich gewachsen. Im Privat- und Geschäftskundensegment wurden netto 13.000 neue Kunden gewonnen.

Das Neugeschäft bei Immobilienfinanzierungen wuchs in der Region um beachtliche 33 Prozent auf nun 680 Mio. Euro. "Wir kommen beim Umbau des Privatkundengeschäftes schneller voran als geplant", so Bernd Janssen, verantwortlich für das Privatkundengeschäft der Commerzbank in Berlin. "Und dieses Wachstum ist profitabel." Insgesamt hat das Segment Privatkunden im Jahr 2013 trotz Investitionen und Niedrigzinsphase ein operatives Ergebnis in Höhe von 225 Mio. Euro erzielt. Verantwortlich für diese Entwicklung war zum einen die starke Nachfrage nach Produkten wie dem kostenlosen Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie, der anbieterunabhängigen Baufinanzierung und den neuen Depotmodellen. Zudem hat das Privatkundengeschäft im Thema Qualität überzeugt. Die Kundenzufriedenheit liegt konstant auf einem sehr hohen Niveau. Dies belegen auch aktuelle Untersuchungen. Beim bundesweiten City-Contest 2013 wurde die Commerzbank Testsieger und für die beste Beratung in ganz Deutschland ausgezeichnet.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden