Das Kleine Theater Berlin Mitte braucht dringend Verstärkung

Das Kleine Theater Berlin-Mitte braucht männliche Verstärkung. (Foto: Kleines Theater Berlin-Mitte)

Mitte. Das Laienensemble vom Kleinen Theater Mitte ist eines der ältesten Amateurtheater Berlins. Für die nächste Inszenierung sucht die Schauspieltruppe spielfreudige männliche Darsteller.

Sie brauchen keine aufwendigen Bühnenbilder und keinen Hightech-Schnickschnack. Worauf es ankommt, sind die Darsteller. Seit über 20 Jahren probt und spielt das Kleine Theater Berlin Mitte in den Räumen der Volkshochschule (VHS) in der Linienstraße 162. Das Klassenzimmer wird jede Woche zum Theatersaal. Pro Jahr wird ein neues Stück inszeniert. Die Premiere ist immer in der Volkshochschule. Danach geht es auf Tournee. Das Kleine Theater hat sich von der Insel Rügen bis zum Fichtelgebirge einen Namen gemacht. Im Mai hatte "Der ideale Gatte" nach Oscar Wilde Premiere.

Derzeit proben elf Freizeitschauspieler - Erzieher, Rentner oder Biologen zum Beispiel - jeden Donnerstag von 18 bis 21 Uhr in der VHS Mitte. Für die nächste Inszenierung sucht das Ensemble dringend männliche Verstärkung. "Wir brauchen Männer von Mitte 20 bis Mitte 50, die Freude am Spielen haben", sagt Daniela Wiegert vom Kleinen Theater. Eine Schauspielausbildung sei nicht Voraussetzung, Schauspielerfahrungen nicht zwingend nötig.

Das Kleine Theater Berlin Mitte ist eines der ältesten Amateurtheater Berlins. 1968 wurde das Laientheater von Hansjörg Schneider und seiner Frau Siggi Brennemann im Haus der Jungen Talente in der Klosterstraße, dem zu DDR-Zeiten zentralen Klubhaus der FDJ und heutigen Kunstzentrum Podewil, gegründet. "Es war Anlaufpunkt für interessierte Hobbyschauspieler, die nicht selten nach ein paar Jahren ins professionelle Fach wechselten", so Wiegert, die schon seit vielen Jahren im Kleinen Theater spielt. Als 1991 das DDR-Kulturhaus abgewickelt wurde, standen auch die Theatermacher auf der Straße. Die Schauspieltruppe machte schließlich unter dem Dach der Volkshochschule weiter. Anfang der 90er-Jahre wurde dort extra ein Ensemblekurs gegründet. Regisseurin Siggi Brennemann ist immer noch dabei und leitet das Theater. Wer mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.

Interessenten melden sich bei Siggi Brennemann unter 541 94 39 oder 0176/61 23 72 79. Weitere Informationen auch unter www.kleinestheaterberlinmitte.de.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.