Diplomatenauto brannte

Mitte. Am 16. Juli gegen 3.30 Uhr bemerkten Anwohner der Michaelkirchstraße einen brennenden Mercedes und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer konnte jedoch nicht verhindern, dass der Feuer auf ein weiteres Auto übergriff. Der Mercedes gehört zu den Diplomatenfahrzeugen der türkischen Botschaft.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.