Paten für Welpen gesucht

Berlin. Die Stiftung Deutsche Schule für Blindenführhunde sucht ein liebevolles Zuhause für Labradorwelpen . Ein bis zwei Jahre sollten die Hundepaten ausreichend Zeit haben und die Welpen im Familienumfeld aufwachsen lassen. Kosten des Hundes wie Futter, Tierarzt und Versicherung werden von der Stiftung übernommen. Trainer beraten bei Fragen zur Betreuung. Wenn die Hunde alt genug sind und Eignungen zeigen, werden sie von Trainern der Stiftung zu Blindenführhunden ausgebildet. Interessenten können sich melden unter 555 76 11 70 oder per E-Mail an info@fuehrhundschule.de. Weitere Informationen unter www.fuehrhundschule.de.
Julia Heuts / Jh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden