Studie zur Kindergesundheit

Reinickendorf. In den nächsten Tagen erhalten rund 350 Familien aus den Bezirken Mitte, Pankow und Reinickendorf eine Einladung des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Teilnahme an einer bundesweiten Studie zur Kinder- und Jugendgesundheit. Ziel der Studie ist es, Daten zur gesundheitlichen Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu gewinnen - aktuell und für ganz Deutschland aussagekräftig. Außerdem interessieren sich die Wissenschaftler für den Einfluss sozialer Faktoren auf die Gesundheit. Die Ergebnisse können beispielsweise von Ärzten, Wissenschaftlern und der Gesundheitspolitik genutzt werden, um die gesundheitliche Lage von Kindern und Jugendlichen in Deutschland einschätzen und verbessern zu können. Teilnehmen kann nur, wer vom RKI eingeladen wird: Dies sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die schon einmal dabei waren.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.