Tom Hanks im Ballettsaal

Mitte. Oscar-Preisträger Tom Hanks trainiert derzeit im großen Ballettsaal des Friedrichstadt-Palastes für die melancholische Komödie "Ein Hologramm für den König" unter Regie von Tom Tykwer. Als Trainerin hat sich der Hollywoodstar die Choreografin Nikeata Thompson ausgesucht, die auch mit dem Ballettensemble des Palastes für die aktuell noch bis 19. Juli laufende Produktion SHOW ME arbeitete. Zuvor choreografierte Thompson für Lena Meyer-Landrut deren Auftritt beim Eurovision Song Contest 2011. Nikeata Thompson ist auch in der Jury der Tanz-Castingshow Got To Dance. Hanks steht noch bis Ende Juni in Berlin und Potsdam für die Verfilmung des Bestsellers von US-Autor Dave Eggers vor der Kamera.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.