Vögel suchen ein Zuhause

Falkenberg. Das Vogelhaus "Loras Laube" im Tierheim Berlin kann kaum noch weitere Tiere aufnehmen - das beklagt der Tierschutzverein. Seit einigen Monaten werden verstärkt Vögel abgegeben, doch die Vermittlung läuft schleppend. Mittlerweile zählt das Tierheim rund 200 Piepmätze, die hier betreut werden. Darunter sind vier Graupapagaienpärchen, die eine große Volière in einem neuen Zuhause suchen. Der Mönchsittich "Mönchi" wartet nicht nur auf liebe Tierhalter, sondern auch auf einen passenden Vogel-Partner. Besonders eng wird es aktuell für die Nymphensittiche, von denen das Tierheim 40 Tiere beherbergt. Das Tierheim Berlin am Hausvaterweg 39 ist täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet, Montag ist Ruhetag. Infos unter www.tierschutz-berlin.de undr 76 88 80.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.