Bero Mitte bleibt auf Aufstiegskurs

Mitte.Durch einen 3:1-Sieg bei Eintracht Mahlsdorf II hat Berolina Mitte den zweiten Tabellenplatz verteidigt und bleibt auf Aufstiegskurs. Dabei geriet die Mannschaft von Trainer Jörg Hermann bereits früh in Rückstand. Ein kapitaler Abwehrfehler der Mahlsdorfer brachte Bero dann aber zurück ins Spiel. Werchan traf per Foulelfmeter zum Ausgleich (20.). In der Folge ging es hin und her, Bero war allerdings einen Tick effektiver. Torjäger Buchweiz brachte seine Mannschaft mit seinem 15. Saisontreffer in Führung, bevor Grzyb in der Nachspielzeit den Erfolg perfekt machte. Am Sonntag kommt mit dem SSC Südwest ein direkter Konkurrent in die Kleine Hamburger Straße (14 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.