Notruf bei Netzproblemen

Ein Handy-Notruf funktioniert in vielen Fällen auch, wenn das eigene Netz gerade nicht verfügbar ist. Darauf weist das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) hin. In solchen Fällen werden Anrufe bei 110 und 112 ohne Mehrkosten über ein anderes Netz übertragen. Das gilt sogar außerhalb Deutschlands: Die 112 steht in der ganzen Europäischen Union als kostenlose Notrufnummer zur Verfügung. Ein Notruf lässt sich nur dann nicht absetzen, wenn überhaupt kein Netz zur Verfügung steht.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.