Teddy darf zu den Altkleidern

Alte, aber noch gut erhaltene Stofftiere können in der Altkleidersammlung gesteckt werden. Auch gut erhaltene Decken, Bettwäsche und Handtücher dürfen in die Container, erläutert der Fachverband Textilrecycling im Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Die Stücke sollten sauber und trocken sein. Haben sie schon länger nur im Kleiderschrank gelegen, müssten sie nicht extra noch mal gewaschen werden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden