Vorsicht mit Ausweiskopien

Sensible Daten wie Kontoinformationen oder eine Ausweiskopie verschickt man besser nicht per E-Mail. Denn Betrüger, die solche Daten abfangen oder unter Vortäuschung falscher Tatsachen selbst angefordert haben, können eventuell allein mit Kontonummer und Bankleitzahl auf fremde Konten zugreifen, warnt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Eine Ausweiskopie macht es ihnen noch leichter, weil sie mit Angaben wie Adresse oder Geburtstag sogar falsche Verträge im Namen des Opfers abschließen können.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.