BAK: Zum Abschluss eine Pleite

Moabit. Am letzten Spieltag in der Regionalliga der Berliner AK hat eine weitere Niederlage kassiert. Von ihrem Gastspiel am vergangenen Sonnabend bei Wacker Nordhausen kehrte die Mannschaft von Trainer Dietmar Demuth mit einer 2:3-Niederlage heim. Damit stellen die Moabiter mit nur acht Punkten das schlechteste Rückrundenteam.

Allerdings bot die Demuth-Elf zum Abschluss nochmal eine abwechslungsreiche Vorstellung. Deniz (8.) brachte den BAK früh in Führung, die durch Carl (14.) und Rischke (19., FE) jedoch zugunsten der Nordhausener gedreht wurde. Zwar gelang Gündüzer noch vor der Pause der Ausgleich (38.), nach dem Seitenwechsel aber traf Hauck zum 3:2 (72.) für die Gastgeber.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.