BAK zurück in Erfolgsspur

Moabit.Durch einen 1:0-Auswärtssieg bei Optik Rathenow am vergangenen Sonnabend ist Regionalligist Berliner AK in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Eine Woche zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Engin Yanova eine bittere 1:2-Heimniederlage gegen Carl Zeiss Jena hinnehmen müssen.Die drei Punkte im Rathenower Stadion Vogelgesang waren hart umkämpft. Die Hausherren vergaben mehrere gute Chancen, während der BAK nur selten gefährlich vors Tor kam. Eine dieser gelegentlichen Möglichkeiten verwertete jedoch Serhat Akin zum 1:0-Siegtreffer (59.). Vor allem in der ersten Hälfte agierten die Gäste schwach. "Die Halbzeitansprache war deutlich", sagte Yanova, dessen Worte fruchteten.

Nächsten Sonntag kommt es zum Gipfeltreffen gegen den Tabellenführer TSG Neustrelitz (Sonntag, 13.30 Uhr, Poststadion).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.