Kahlert köpft BAK zum Sieg

Moabit. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Germania Halberstadt hat Regionalligist Berliner AK einen 1:0 (0:0)-Sieg eingefahren. Garant des Erfolges war wieder einmal Innenverteidiger Kevin Kahlert, der in der 47. Minute für das Siegtor verantwortlich zeichnete. Nach einem Freistoß von Kevin Gutsche traf Kahlert per Kopf. Es war bereits sein viertes Saisontor.

Damit bleiben die Moabiter auf Tuchfühlung zur Spitze, der Rückstand zu Tabellenführer Oberlausitz Neugersdorf beträgt gerade mal zwei Punkte. Prunkstück bleibt die Abwehr. „Wir haben defensiv wieder einmal kaum etwas zugelassen“, sagte BAK-Trainer Steffen Baumgart. Ganze drei Gegentore hat seine Mannschaft bislang erst kassiert.

Die nächste Bewährungsprobe erhält die Abwehr des BAK am Freitag beim punktgleichen Tabellennachbarn Carl Zeiss Jena (19 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.