Pingani gleicht spät aus

Moabit. Achtungserfolg für die Reserve des BAK. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag bei der Zweitvertretung von Viktoria 89 erreichte das Landesliga-Schlusslicht immerhin ein 3:3 (1:1)-Unentschieden. Pingani (29., 90.+2) und Topal (65.) erzielten die Tore für die Moabiter. Die Partie stand kurz vor dem Abbruch, nachdem es in der 35. Minute nach einem Handgemenge drei Rote Karten gegeben hatte.

Nächstes Spiel: Sonntag, 3. April, gegen Tabellenführer Blau-Weiß 90 (14 Uhr, Poststadion).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.